Anzeige

Start-up ein Auslaufmodell?
Wall-Street-Veteran: Peloton droht Kursziel "null Euro"

Die Luft wird dünn für Peloton, den Hersteller hochpreisiger Fitnessmaschinen mit Abo: An der Börse rauschte das Papier runter – und die Firma landet auf der Liste der aktuellen "Zombie-Unternehmen", die zu wenig Cashflow generieren.

Text: W&V Redaktion

11. Juli 2022

Auslauf-Modell Peloton?
Anzeige

Bei 180 Euro lag das All-time-high, bei 108,22 Euro das Jahreshoch für die Peloton-Aktie. Ein Anlass für David Trainer, den Wall-Street-Veteranen und CEO der Marktforscher von New Constructs, Alarm zu schlagen.

Hochpreisige Fitnessmaschinen mit Abo. In Zeiten eines 9,99-Euro-Apple-Fitness+-Abos schwer verkäuflich...

Laut Fortune hat Trainer die derzeitigen "Zombie-Unternehmen" aufgelistet. Das sind Firmen, die so wenig Cashflow generieren, dass sie ihre Schulden wohl nicht bezahlen können. Auf der Liste: Peloton mit dem möglichen Kursziel "null Dollar".

Für Trainer nur folgerichtig. 2019 – bei 25 Euro Kurs – zählte er Peloton schon zu den Aktien auf seiner "Gefahrenzonen-Liste". 

Peloton strampelt verzweifelt gegen die Krise. Aktuell mit deutscher Hilfe! Das 2012 im Silicon Valley gegründete Unternehmen drehte mit einem neuen deutschen Werbetestestimonial weltweit am (Fitness-)Rad. Das Berliner Erfolgs-Duo Milky Chance ist das Gesicht der frisch gestarteten "Artist Series" (W&V berichtete). Peloton-Workouts lassen sich mit Musik vieler Weltstars absolvieren, darunter Miley Cyrus oder Eminem. Nach Harry Styles hat der Konzern nun mit den angesagten Jungs von Milky Chance einen weiteren Partner für seine Artist Series gewonnen

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Ist eine solche Kampagne noch mal die Milky Chance für Peloton für den Turnaround? Ab sofort stehen drei Live-Kurse mit Milky-Chance-Powermusik und den Peloton-Trainern Erik Jäger und Tobias Heinze bereit. Wer sich bisher noch nicht für die Peloton-Geräte begeistern konnte, kann sich nun mit Milky Chance fit machen. In der Peloton-App ist ein 30-Tage-Gratistest möglich. 

Wie fit ist die Aktie, um den Sturz auf null Euro aufzuhalten? Am Freitag zum Börsenschluss fiel Peloton an der Nasdaq wieder um 4 Prozent. Und kämpft nun mit der 10-Euro-Marke...

Das sind die Themen im heutigen Tech-Täglich am 11.7.2022:

M2 MacBook Air 2022 vs. M2 Pro 2022: Welches ist besser?

Fallen und Deals: Ab morgen Amazon Prime Days

KI-Wunder: Alien-Alarm um Hieronymus Bosch

Wall-Street-Veteran: Peloton droht Kursziel null Euro

Elon Musk noch lange nicht sat(t): Jetzt sticht er in See


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige