Anzeige

TechTäglich
iPhone 15 Ultra: Preishammer droht!

Das iPhone 14 Pro Max ist das aktuelle Vorzeigemodell von Apple. Im Herbst 2023 soll das iPhone 15 Ultra kommen. Günstig wird es nicht. Im Gegenteil. Die Preispläne und welche Features an Bord sein sollen.

Text: W&V Redaktion

12. Dezember 2022

Ist 2023 ein Geldkoffer für den Kauf des iPhone 15 Ultra nötig?
Anzeige

Vielleicht besser in diesem Jahr die Weihnachtsgeschenke auf Eis legen. Wer schon vom nächsten iPhone 15 träumt, spart besser vor...

Ein neuer Leak zum iPhone 15 Ultra, dem neuen Premium-Modell von Apple, das ab Herbst 2023 in den Läden erwartet wird, lässt einen Preishammer befürchten. Der verlässliche Leaker "LeaksApplePro" hat erfahren, dass das iPhone 15 Ultra einen Startpreis von 1299 Dollar haben wird – das wäre eine Erhöhung von 200 Dollar gegenüber dem iPhone 14 Pro Max. Laut Forbes sagt er: "Es wird ein teureres iPhone sein. Sogar in den Vereinigten Staaten. Apple hat Jahr für Jahr an Marge verloren. Steigende Produktionskosten und die Inflation, durch die das Geld, das das Unternehmen auf der Bank hat, immer weniger wert ist, haben dem Unternehmen endgültig das Genick gebrochen."

Kassenschlager iPhone: Da hat CEO Tim Cook immer gute Laune.

Lohnt sich das iPhone 15 Ultra wirklich? Die Pläne: Der Lightning-Port soll endlich durch USB-C abgelöst werden. Damit setzt Apple auch EU-Vorgaben um. Außerdem gibt es Gerüchte, dass die physischen Buttons auf der Geräte-Seite wegfallen sollen. Der Speicherplatz soll dafür erst bei 256 GB statt 128 GB starten. Außerdem sagt der Leaker, dass das neue Modell mit zwei Kameras an der Vorderseite ausgestattet sein werde, USB-C mit Thunderbolt 4 (40Gbps) an Bord sei – und es werde aus Titan gefertigt: "Apple zieht nur eine Farbe für das iPhone 15 Ultra in Betracht, und zwar die gleiche Farbe wie die Apple Watch Ultra [Silber]. Ich weiß nicht, ob das die einzige Farbe sein wird, die im September erhältlich sein wird, oder ob es noch weitere geben wird, aber bis heute hat keine meiner Quellen eine andere Farbe als die der Apple Watch Ultra gesehen."


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige