Anzeige

Sexualisierung von Kindern
Balenciaga entschuldigt sich nach Schock-Kampagne

Es gibt rote Linien, die überschreitet man nicht. Balenciaga hat es trotzdem gewagt und sexuelle Gewalt an Kindern sowie Gewalt gegen Frauen zum Thema seiner Frühjahrskampagne gemacht. Im Netz tobt der Shitstorm.

Text: W&V Redaktion

24. November 2022

Statement von Balenciaga auf Instagram.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.

Anzeige