Anzeige

#daslebenisteinpitch
"Die Höhle der Löwen" zieht bei TikTok ein

"Die Höhle der Löwen" will digitaler werden und eine neue Zielgruppe ansprechen. Dafür startet es nun auf TikTok - mit der Challenge #daslebenisteinpitch und prominenter Unterstützung. 

Text: W&V Redaktion

31. August 2022

Die Juror:innen von "Die Höhle der Löwen"
Anzeige

Die Sendegewohnheiten der jüngeren Generation verändern sich, das Interesse an linearem Fernsehen sinkt. Formate, die auch in Zukunft Erfolg haben sollen, müssen sich deshalb weiterentwickeln. Genau das macht die Höhle der Löwen mit einer eigenen Challenge auf TikTok. Bei #daslebenisteinpitch kann jeder mitmachen - auch jene, die keine Idee für ein eigenes Business haben. Denn die Challenge zur Premiere der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" beschäftigt sich mit dem echten Leben - und darüber kann jeder reden.

"Mit unserer Kampagne 'Das Leben ist ein Pitch' zeigen wir, dass wir uns selbst im Alltag immer wieder in Pitch-Situationen stellen. Denn Pitchen ist nichts anderes, als andere Menschen von etwas zu überzeugen", sagt Lisa Schmidt, Marketing Managerin Campaigning bei RTL Deutschland. 

Um mehr Menschen zum Mitmachen anzuregen, werden bekannte Gesichter auf TikTok ihre ganz eigenen Versionen von #daslebenisteinpitch teilen, darunter @missgeorgiacavallo, @alinakhani, @spybass, @manicoleress und @mokka.ccino. Als eine der ersten Creator:innen geht Alina Khani mit ihrem TikTok online, heute Abend ziehen ihre Kolleg:innen nach. 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Mit über 20 Millionen Nutzer:innen in Deutschland eignet sich TikTok wie keine andere Plattform um das Publikum einzubeziehen. Dadurch soll nicht nur die neue Staffel der beliebten Show beworben, sondern eine Bindung zur Marke Vox hergestellt werden. 

Prominente Unterstützung

Neben der ersten TikTok-Challenge der Geschichte der Show wird auch eine Gastjurorin dabei helfen, die jungen Zielgruppen besser zu erschließen: Diana zur Löwen. Die 27-jährige ist erfolgreiche Creatorin, auf Instagram hat sie über 1 Million Follower:innen und sie investiert regelmäßig in junge Startups. "Ich kenne 'Die Höhle der Löwen', seit ich eine Teenagerin war und habe mich damals voller Vorfreude und Ambition als Moderatorin der Show gesehen", sagt Diana zur Löwen. "Jetzt freue ich mich riesig, als Investorin bei diesem inspirierenden Format dabei zu sein."

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Bei den ersten Schritten auf TikTok wird "Die Höhle der Löwen" von FYPX unterstützt, einem Joint Venture aus der betreuenden digitalen Mediaagentur von RTL, Performance Media, und der jungen Digitalagentur Odaline. "Ein Format auf TikTok zu bewerben macht super viel Spaß – denn es ist viel leichter für TikTok zu denken, als für klassische Produkte. Die Herausforderung besteht darin, keine Werbetrailer zu produzieren, sondern Inhalte mit Mehrwert zu schaffen, auf die die junge Zielgruppe Lust hat", so Anna Lisa Lappenküper, Strategiedirektorin bei Odaline und verantwortliche Beraterin. "Mit #daslebenisteinpitch schaffen wir die perfekte Verbindung zwischen der Show und authentischem Content, den die Nutzer:innen lieben."


Autor: Lisa Plank

Lisa Plank hat an der Technischen Universität München Politikwissenschaften studiert. Ihr Volontariat hat sie während des Studiums als Stipendiatin des Institut für Journalistenausbildung der Passauer Neuen Presse absolviert. Weitere Stationen waren die Allgemeinen Zeitung Namibia und das ZDF Auslandsstudio in Paris. Jetzt arbeitet sie als freiberufliche Journalistin und Filmemacherin in München und Windhoek.

Anzeige