Anzeige

Testphase
Twitter startet Test der Gruppenfunktion "Twitter Circle"

Twitter führt eine neue Möglichkeit ein, Tweets künftig nur einer begrenzten Personengruppe zukommen zu lassen. Die neue Funktion namens "Twitter Circle" startet jetzt mit einer Testphase für ausgesuchte Nutzer.

Text: W&V Redaktion

4. Mai 2022

Ab sofort im Test: Twitter Circle.
Anzeige

Twitter startet eine Testphase für die neue Funktion "Twitter Circle", mit der sich der Versand von Tweets auf eine begrenzte Personengruppe beschränken lässt. Jeder Kreis kann aus bis zu 150 Personen bestehen, die vom Versender selbst ausgewählt werden. Die Liste lässt sich zu jeder Zeit anpassen, wobei die Mitglieder eines "Circles" über Veränderungen nicht informiert werden. Wer einen Tweet verschicken möchte und Teilnehmer der Testphase ist, kann jeweils vor dem tweeten entscheiden, ob die Message für alle, nur für die eigenen Follower oder für den eigenen "Twitter Circle" empfangbar sein soll. Zu diesem Zweck wird auf dem Display ein grüner Button eingeblendet, über den der Tweet dann an den ausgewählten Kreis versendet werden kann.  

"LGBTQ+-Jugendliche entscheiden sich oft für die Erstellung separater privater Accounts, um sich online mit Menschen auszutauschen, die ihre sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität akzeptieren," sagt BeLonG To, Mitglied des Twitter Trust & Safety Council. "Twitter Circle legt die Macht in die Hände der Menschen auf Twitter, indem es eine neue Möglichkeit für sie schafft, zu kontrollieren, wie sie sich online zeigen und sich sicher ausdrücken können," so BeLong To. 

Vor der offiziellen Einführung der Funktion "Twitter Circle" werden die Erfahrungen aus der nun startenden Testphase ausgewertet. Mögliche Änderungen und Verbesserungen fließen dann in das endgültige Produkt ein.


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige