Anzeige

HVV-Kampagne
Aale-Dieter und die Digital-Tarife

Das Hamburger Original Aale-Dieter ist Testimonial für die neue Kampagne des Hamburger Verkehrsverbunds, die von der Agentur Track entwickelt wurde. Das Thema: die neuen digitalen Tarife des HVV.

Text: W&V Redaktion

1. September 2020

Verkäufer im Auftrag des HVV: der Digit-aale Dieter.
Anzeige

Aale-Dieter ist nicht nur ein echtes Hamburger Original, sondern auch einer der bekanntesten Verkäufer Deutschlands. Seit 1959 verkauft er vor allem Aale und Lachs auf dem Hamburger Fischmarkt und zieht ein Riesenpublikum an. Für die neue Kampagne des HVV (Hamburger Verkehrsverbund) preist er als "Digi-taale Dieter" nun die tariflichen Vergünstigungen des Hamburger Verkehrsverbunds an. Die Kampagne wurde von Track Hamburg entwickelt und umgesetzt. Die Agentur hat den Kommunikations-Etat im letzten Herbst im Pitch gewonnen.

"Wer kann glaubwürdiger und humorvoller für die neuen HVV-Digital-Tarife werben als Aale-Dieter, Hamburgs bekanntester Fischverkäufer? Mit ihm zeigen wir, dass man auch Themen wie die tariflichen Vergünstigungen des HVV emotional inszenieren kann", sagt Reza Ramezani, Chief Creative Officer Digital & Data bei TrACK.

Zu sehen auf Paid- wie Owned-Kanälen

Mit einem Rabatt von 7 Prozent auf digitale Tickets (App und Web) will der HVV die Mehrwertsteuer-Senkung an die Kunden weitergeben und auf diese Tarife aufmerksam machen. Gelegenheitskunden des HVV sollen hiermit angesprochen und zum Kauf von Einzel-, Tages-, Gruppen- und Ergänzungskarten auf die digitalen Kanäle gelenkt werden. Darüber hinaus sollen mit der Kampagne die digitalen Kanäle gestärkt und die Downloads der App erhöht werden.

Die Multimotiv-Kampagne startet am 1. September 2020 und läuft in der Metropolregion Hamburg sowohl auf Paid- als auch Owned-Kanälen. Sie wird auf Facebook und Instagram, aber auch in Printmedien und OoH zu sehen sein. Funkspots runden den Auftritt ab. Zu den HVV-eigenen Kanälen zählen beispielsweise das Fahrgast-TV, Videos in den Servicestellen und die Website hvv.de.


Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.

Anzeige