Anzeige

Pitch
Amazon Prime Video auf Agentursuche

Um die Expansion in Europa weiter voranzutreiben, braucht der Streamingdienst eine Agentur. Kernzielmärkte sind dabei Frankreich, Italien und Spanien.

Text: W&V Redaktion

27. November 2018

Serien von Amazon Prime Video können das Leben der Zuschauer verändern.
Anzeige

Amazon Prime Video, der Videostreamingdienst des amerikanischen Onlineversandhändlers Amazon, sucht für die weitere Expansion in Europa eine Werbeagentur. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Frankreich, Italien und Spanien.

Eine erste informelle Präsentation von Agenturen soll bereits vergangene Woche stattgefunden haben, wie der Branchendienst Campaign berichtet. Mit dabei waren danach Droga 5 London, Fold 7 und Mullen Lowe.

In Deutschland und Großbritannien hatte Amazon Prime Video vergangenen Monat seine bisher größte Werbekampagne gestartet. Sie war von Droga 5 kreiert worden und zeigt, wie sich das Leben der Spot-Protagonisten verändert, während sie eine Serie auf der Streamingplattform verfolgen.

Das Motto: "Viel mehr als Serien". Oder noch etwas deutlicher in Englisch: "Great Shows stay with You". So zum Beispiel bei der Serie "Vikings":

Übrigens: Das Spin-off der US-Sitcom "Roseanne", "Die Conners", kommt zu Prime Video. Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können sich ab dem 30. November auf neue Geschichten aus dem Leben der nicht immer ganz politisch-korrekten Arbeiterfamilie freuen. Die ersten vier Episoden der Sitcom sind zunächst in der englischen Originalversion und der deutschen Synchronfassung verfügbar. Danach steht jede Woche eine weitere neue Episode bei Amazons Video-Streaming-Service zum Streamen bereit.

Anzeige