Anzeige

Mercedes-Benz
Antoni-Spot: S-Klasse macht Pagen überflüssig

Hotel-Pagen sind wahre Meister darin, selbst die größten Luxus-Limousinen schnell und sicher einzuparken. Doch dank dem "Intelligent Park Pilot" von Mercedes sind sie ihre Aufgabe vielleicht bald los.

Text: W&V Redaktion

17. März 2021

Szene aus dem neuen Mercedes-S-Klasse-Film von Antoni Garage aus Berlin.
Anzeige

Im neuen Online-Spot "Valet Guys" stellt Mercedes-Benz den "Intelligent Park Pilot" vor, eine Fahrzeugtechnologie der S-Klasse. Mit der nötigen Sonderausstattung und entsprechendem Connect-Dienst ist die neue Oberklasse-Limousine in der Lage, vollautomatisiert und fahrerlos in Parkhäusern ein- und auszuparken, die mit AVP-Infrastruktur ausgerüstet sind. Die S-Klasse ist das weltweit erste Serienfahrzeug, das die nötige Technik an Bord hat.

Fehlen nur noch die nationalen Gesetze, die den entsprechenden Betrieb tatsächlich erlauben. Das hindert die Kreativen von Antoni Garage aber nicht daran, das Feature bereits jetzt effektvoll in Szene zu setzen. "Valet Guys" ist schon der zweite Antoni-Film nach "Blowfish", der auf cineastische Weise ein innovatives Sicherheitsfeature der S-Klasse in den Fokus rückt. Bei Mercedes-Benz ist die Marketingchefin Bettina Fetzer für den Auftritt verantwortlich.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Ein kurzer Smartphone-Befehl reicht in Zukunft, um das Auto fahrerlos zu einem reservierten Stellplatz zu fahren. Im Pilotparkhaus P6 am Stuttgarter Flughafen erprobt Mercedes zurzeit das Zusammenspiel seiner Fahrzeugtechnik mit der intelligenten Infrastruktur von Bosch und der digitalen "Flow"-Plattform des Parkraumbetreibers Apcoa.

Der Film "Valet Guys" kommt ab sofort auf den Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram, LinkedIn, TikTok, Twitter und YouTube zum Einsatz. Regie führte Trio Pantera aus Argentinien. Die verantwortliche Filmproduktion ist BWGTBLD aus Berlin.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige