Anzeige

Kreation des Tages
Axa und Publicis Conseil bestärken Mut zur Wende

Mit Mitte 40 den Job hinschmeißen oder eine Gesangskarriere in fortgeschrittenem Alter starten? Das erfordert Selbstbewusstsein. Wie aus Zweifeln mutige Entscheidungen werden, zeigt die Kampagne von Axa. 

Text: W&V Redaktion

16. Januar 2020

Anzeige

Sich selbst zu verwirklichen und seine Träume in die Tat umzusetzen, hört sich leichter an, als es ist. Erst recht wenn von der Entscheidung auch die Familie, das engste Umfeld oder die Kollegen betroffen sind. Statt in der Bank zu arbeiten einen eigenen Coffee-Shop zu eröffnen, das ist das Ziel von Adam. Ginette kann sich nichts Schöneres vorstellen, als zu singen. Bisher überwogen bei beiden die Zweifel. Um ihr Selbstbewusstsein sowie das der anderen vier Protagonisten zu stärken, hat sich der Versicherungskonzern Axa ein kleines Experiment überlegt, aus dem sie alle am Ende gestärkt hervorgehen. 

Publicis Conseil hat die Kampagne mit dem Hashtag #Reflections kreiert. Auch der Claim "Know You can" soll die bestärkende Botschaft unterstreichen, die in diesem Jahr global in 16 Ländern in Europa, Asien, Südamerika und Großbritannien verbreitet wird. Neben den Einzelporträts gibt es auch zwei Videos, die jeweils mehrere Personen verbinden.

Das ist einer der Spots: 

Credits: 

Axa Group

Global Brand Director: Paul Bennett

Head of Global Advertising: Juan Herrera

Publicis Conseil

President overseeing creativity: Marco Venturelli

Executive Creative Director: Marcelo Vergara 

International Creative Director: Steve O’Leary 

Production: BLISS

Director:  Pierre Stine

Music: Parigo/Guillaume Albeck

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige