Anzeige

Kreation des Tages
BBDO gibt Snickers-Kampagne einen neuen Dreh

"Du bist nicht Du, wenn Du hungrig bist": Seit genau zehn Jahren setzt Mars bei Snickers auf seine Dauerbrenner-Kampagne. Im jüngsten Spot bekommen wir es aber mit einer veränderten Symptomatik zu tun.

Text: W&V Redaktion

11. August 2020

Szene aus dem jüngsten Snickers-Spot von BBDO New York.
Anzeige

In dem von BBDO New York entwickelten 15-Sekünder empfängt ein Paar den ersten Besuch nach dem Ende des Lockdowns wegen der Corona-Pandemie. Nur: Es gab ein folgenreiches Missverständnis. Während die Frau die Gäste auf der Terrasse bewirtet, ging ihr Partner offensichtlich davon aus, dass auch dieser Umtrunk nach wie vor lediglich als Zoom-Meeting stattfindet.

Was Snickers uns damit sagen will, ist: Heißhunger oder plötzlicher Unterzucker muss uns nicht immer gleich zum Zombie machen, sondern kann auch dazu führen, dass wir einfach nur als ziemlich blöder Trottel dastehen.

Gedreht wurde "First Visitors" von der Filmproduktion O Positive.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige