Anzeige

Personalien
BBDO holt neuen Strategiechef

Heimat verliert gleich zwei hochkarätige Leute an BBDO. Die Agentur baut den Berliner Standort sowohl im Strategie- als auch im Kreativ-Bereich aus.

Text: W&V Redaktion

7. Januar 2019

Sven Koesling und Malte Bülskämper fangen bei BBDO Berlin an.
Anzeige

Sven Koesling ist neuer Head of Strategic Planning bei BBDO. Er kommt von der Berliner Konkurrenz Heimat, wo er ebenfalls den Strategiebereich geleitet hat. Dabei ist der37-Jährige kein Unbekannter für das BBDO-Netzwerk, denn von 2007 bis 2010 war er als Strategic Planner bei BBDO in Düsseldorf tätig. Auch bei Scholz & Friends sowie Jung von Matt hat Koesling Station gemacht. Zu seinen Kunden gehörten Marken wie Google, Mars, Swisscom, Coca-Cola, Iglo und Das Handwerk.

Ebenso stärkt Malte Bülskämper als Creative Director das Berliner BBDO-Team. Der vielfach
ausgezeichnete 38-Jährige kommt wie Koesling ebenfalls von Heimat Berlin, wo er als CD unter anderem für die Kunden Swisscom, Das Handwerk und die Felix Burda Stiftung gearbeitet hat. Davor war Bülskämper bei VCCP, Scholz & Friends sowie Jung von Matt. Zu seinen Kunden gehörten dort Unternehmen wie Nike, O2, Saturn, Heineken und Ferrero.

Till Diestel, Geschäftsführer Kreation, freut sich besonders über die "Anziehungskraft für Top-Talente" von BBDO und unterstreicht: "Sven und Malte waren unsere Wunschkandidaten."

Anzeige