Anzeige

Kreation des Tages
BETC inszeniert erfrischendes Raub-Komplott

Wenn sie eine Limo bestellen, denken vermutlich die wenigsten Durstigen an einen Actionfilm à la "Ocean's Eleven". Die Kreativen von BETC schon.

Text: W&V Redaktion

15. Mai 2019

Versuchter Raub in der Strandbar: der neue Schweppes-Spot von BETC mit drei Äffchen in Action.
Anzeige

Die Ganoven, die diesen ausgeklügelten Raubüberfall im Schilde führen, sind Makaken. Die Affen sind bestens vorbereitet, alle drei auf Position - und haschen nach ihrer Beute: frisches Obst.

Schauplatz der Gaunerkomödie ist eine Strandbar in Thailand. Und der Anlass: Der Barmann schenkt die neue Sorte Schweppes Agrumes aus. Mit frischen Limetten, Grapefruits, Orangen und Zitronen, die für die Räuberbande zum Anbeißen aussehen.

Den temporeichen Gangsterfilm drehte BETC Paris mit der Produktion Insurrection. Regie führte Thierry Poiraud. Die drei Makaken sind ebenfalls Filmprofis - und sie durften zu Hause drehen: Der Spot wurde in ihrer Heimat Thailand gedreht.

Schweppes stellt mit dem Spot seine neue Geschmacksrichtung Agrumes (auf Deutsch: Zitrusfrüchte) vor. Betonen soll der Werbefilm, dass die Limo weder künstliche Aromen noch künstliche Farbstoffe enthält.

Beim Kunden Orangina Suntory France sind Pauline Varga, Florian Simonnet, Barbara Dufoix, Gabrielle Cousin und Emmanuelle Levy für die Marke Schweppes verantwortlich. Bei BETC leitet das Kreativteam ECD Stéphane Xiberras. CD David Martin Angelus, AD Jonathan Baudet-Bautella, Text Clara Lafuente

Anzeige