Anzeige

Digitale Personalverstärkung
Big Sun holt Wallon und Opitz

Chris Wallon und Michael Opitz stoßen zur Agentur Big Sun. Sie verstärken das Gründerteam um Sebastian Flock und Peter Vollberg. Die vier sind alte Bekannte.

Text: W&V Redaktion

2. Oktober 2019

Big-Sun-Management (v.l.): Sebastian Flock, Peter Vollberg, Michael Opitz, Chris Wallon.
Anzeige

Big Sun holt sich Verstärkung: Chris Wallon, zuletzt Chief Digital Officer bei der DDB-Tochter Track, und Michael Opitz, zuletzt Deutschland Marketing & Integrated Creative Producer bei Native Instruments. Beide kennen einander und das Big-Sun-Gründerteam Sebastian Flock, Strategic Consultancy, sowie Peter Vollberg, Business Development, seit knapp 15 Jahren: 2004 arbeiteten sie bei den Argonauten in Düsseldorf zusammen.

Chris Wallon wird den Bereich Digital Design ausbauen und für das gesamte digitale Plattformgeschäft der Agentur verantwortlich sein. Michael Opitz übernimmt den Aufbau des Digital Content Studio. Am Standort Berlin wird er dazu eine neue Unit zur Umsetzung digitaler Inhalte und Angebote aufbauen.

Es habe "fast 20 Jahre gedauert, aber nun haben wir eine Agentur, wie wir sie wollen und Kunden sie brauchen", sagt Gründungsgeschäftsführer Flock. Mit den beiden "Kreativen und Machern" Wallon und Opitz auf den Positionen Digital Design und Digital Content verankere Big Sun "alle Kerndisziplinen nativ in der Geschäftsführung. So entsteht ein Angebot, das wetterfest für die Ansprüche zeitgemäßer Kommunikation ist", sagt Flock.

Wallon studierte Graphic Information Design in London und arbeitete dort als Freelancer, bevor er bei den Argonauten ein- und dort zum Creative Director aufstieg. Nach seiner Zeit bei der BBDO-Tochter Interone wurde er Kreativgeschäftsführer bei Sinner Schrader und bei WAGA. Zuletzt leitete er als Chief Digital Officer das Kreativdepartment bei der Agentur Track.

Opitz begann seine berufliche Laufbahn bei den Argonauten. Nach Stationen bei Scholz & Friends und Jung von Matt übernahm er als Head of Integrated Creative Production die Leitung der Produktion bei VCCP Berlin.

Big Sun, Düsseldorf, arbeitet aktuell für Kunden und Marken wie Arte, Diakonie Düsseldorf, Dornbracht, Lufthansa Cargo, Endemol Shine Germany, die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ), Kühne + Nagel und Unitymedia in der Entwicklung digitaler Touchpoints, Produktion von Content und der Begleitung ihrer Social-Media-Aktivitäten. Darüber hinaus entwickelt die Agentur bereits heute eigene digitale Produkte und Services, welche das reine Dienstleistungsgeschäft inhaltlich flankieren und erweitern.

Anzeige