Anzeige

Etatgewinn
Bosch gibt Ixo an Philipp und Keuntje

Es ist ein Akkuschrauber: Das neue Modell des Ixo 2019 wird die Hamburger Kreativagentur bewerben.

Text: W&V Redaktion

1. Oktober 2018

Klein und handlich: Der Bosch Ixo wird seit 15 Jahren verkauft.
Anzeige

Im Pitch hat Robert Bosch Power Tools den Etat für ihre Produktmarke Ixo an die Kreativagentur Philipp und Keuntje (PuK) vergeben. Der Akkuschrauber Ixo wird 2018 schon 15 Jahre alt. Im kommenden Jahr bringt Bosch ein neues Modell heraus. Mehr als 17 Millionen verkaufte Ixos (I bis V) meldete Bosch zum Geburtstag im Frühjahr.

Die Einführung des Ixo VI in Deutschland wird nun PuK mit einer Teaser- und Launchkampagne begleiten. Dazu gehören Außenwerbung und Print sowie die digitale Inhalte für Social Media, Display Ads und PoS-Maßnahmen. "Durch die Vielfältigkeit des Konzepts können wir die komplette Bandbreite der Kommunikationskanäle und -anlässe sehr effizient und höchst flexibel bespielen", sagt Dennis Garcia-Franco, Marketing Manager Home & Garden bei Bosch Power Tools, der sich über die Wahl der Agentur freut.

PuK reagiert, wie es sich bei einer Kreativagentur gehört: "Wir drehen durch! Das war unser erster Gedanke nach der Zusage", sagt Markenberater Jens Hoffmann.

Die Kreativagentur Philipp und Keuntje wird im Januar 2019 bereits ihren 20. Geburtstag feiern. Heute arbeiten 200 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und Ingolstadt für die PuK-Kunden. Dazu gehören neben den Gründungskunden Audi und Astra Marken wie Sennheiser, Telekom, Kühne, Neff, Deutsche Bank, E wie einfach, Holsten, Jägermeister, Brita, National Geographic und Meica.

Anzeige