Anzeige

Neues Milka-Produkt in Frankreich
Buzzman greift für Patamilka auf Klassiker zurück

Vor 20 Jahren wurde in Frankreich ein Murmeltier zur Milka-Werbeikone. Nun bekommt es einen neuen Auftritt, um die Milka-Schokocreme Patamilka ebenso berühmt zu machen.

Text: W&V Redaktion

8. Januar 2019

Beim Einkaufen erzählt das Murmeltier links schier Unglaubliches: Milka führt in Frankreich den Schoko-Aufstrich Patamilka ein.
Anzeige

In Frankreich gibt es eine Redewendung: "Und das Murmeltier wickelt Schokolade in Alufolie.", gefolgt vom skeptischen "Ja, ist klar". Schuld daran ist die Marke Milka, die vor 20 Jahren genau damit für seine Tafelschokolade in Frankreich warb.

Zur Produkteinführung des Milka-Schokobrotaufstrichs Patamilka bedient sich die Agentur Buzzman großzügig bei dem Spot-Klassiker - und dreht ihn weiter. So linst nun durchs Fenster der Almhütte, in der einst Schokoladentafeln und heute Aufstrich hergestellt wird, kein Wanderer, sondern ein Murmeltier. Dafür ist dessen Artgenosse diesmal nicht an der Produktion beteiligt - sondern: ein kleiner Mensch! "Das Kind schmiert sich den Schokoaufstrich aufs Brot." - "Ja, ist klar ..."

Seit 7. Januar ist die Einführungskampagne für Patamilka in Frankreich im Fernsehen und online zu sehen. Es gibt fürs Fernsehen zwei Versionen (23 Sekunden und 15 Sekunden lang), diese sowie zwei weitere (6 und 30 Sekunden) werden im Internet eingesetzt.

Buzzman war nicht nur für die Werbemaßnahmen verantwortlich, sondern auch für den Namen, das Logo und die Verpackung des Schoko-Aufstrichs.

Um so nah wie möglich am Original bleiben zu können, hat Buzzman für die Animation den Regisseur Hervé de Crécy (Produktion: Solab) engagiert und mit dem 3-D-Studio Mathematic (Postproduktion) zusammengearbeitet. Die Agentur hat ein Video bereitgestellt, in dem sich der 1999er-Spot und der neue aus dem Jahr 2019 exakt vergleichen lassen:

Bei Mondelez sind für die Marke Milka und den Werbeauftritt die Marketingchefin Schokolade Charlotte Prestat, Milka-Marketingmanagerin für Frankreich/Belgien/Niederlande Anne Galavielle und die Brandmanagerinnen Audrey Flachat und Mathilde Chavanne verantwortlich.

Bei der Pariser Agentur Buzzman stecken hinter der Kampagne ECD und Agenturchef Georges Mohammed-Chérif, Vizechef Thomas Granger, Geschäftsführer Julien Levilain, die CDs Louis Audard und Tristan Daltroff, AD Pierre Cognard, Texter Guilhem Barbet, die Accountmanager Clément Chagnaud und Lola Pegoraro; Social Media: Loris Bernardini, Robin Delepine.

Anzeige