Anzeige

International
Cannes Festival sucht die kreativsten Krisenideen

Gerade in Krisenzeiten ist es erstaunlich, wieviel mit Kreativität bewegt werden kann. Das Cannes Festival sucht die außergewöhnlichsten Hilfsaktionen der Werbebranche und schafft eine neue Plattform.

Text: W&V Redaktion

31. März 2020

Ab sofort können die besten Krisenideen und eingereicht werden.
Anzeige

In einer Zeit, in der man so viele selbstverständliche Dinge nicht tun kann, darf nicht vergessen werden, wieviel durch Kreativität bewirkt werden kann. So die Botschaft von Simon Cook, Managing Director Cannes Lions an die Kreativbranche. Denn gerade in den letzten Wochen komme es mehr denn je auf kreative Einfälle an, um auf die veränderten Umstände, Konsumverhalten und Zeiten längerer Isolation zu reagieren und positive Veränderungen zu schaffen.

Aus diesem Grund hat das Cannes Festival eine Plattform ins Leben gerufen, auf der Werbungtreibende ihre besten Krisenidee einreichen können, wie zum Beispiel den Umschwung auf die Herstellung von Handdesinfektion oder Krankenhauskleidung.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Das Festival kündigte außerdem an, relevante klassische Vorträge und Gewinnerarbeiten vom Festival zu veröffentlichen und hilfreiche Einsichten und Informationen über die sich entwickelnde Situation zur Verfügung zu stellen. "Nützliche Inhalte und inspirierende Ideen, die jeden an die Kraft der kreativen Möglichkeiten erinnern", so Cook in der Mitteilung.

Auch hierzu können alle, die interessiert sind, Ideen und Geschichten einreichen, die andere inspirieren und helfen sollen.

Auf https://www.canneslions.com/creativity-moves-us-forward geht’s zur Infoseite und zum Formular.


Autor: Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.

Anzeige