Anzeige

Neuer Markenauftritt
Champignon-Käse lädt ein zum "Duell der Genüsse"

Mit einem TV-Spot und einem neuen Markenauftritt geht die Champignon Käserei in die Offensive. Verantwortlich auf Konzept- und Kreativseite ist die Agentur Pahnke Markenmacherei.

Text: W&V Redaktion

28. Januar 2019

Den Wettstreit der Weichkäse gewinnt der St. Mang Rubius.
Anzeige

Diese Story soll Spaß  machen – und Appetit zugleich. In ihrem neuen TV-Spot lädt die Champignon Käserei zum "Duell der Genüsse" ein. Umgesetzt wurde der Film und der neue Markenauftritt von der Hamburger Agentur Pahnke Markenmacherei.

Im Film beginnt ein Vergleich Allgäu vs. Frankreich in verschiedenen Kategorien und nimmt ein für den Franzosen überraschendes Ende. Denn ausgerechnet die französische Königsdisziplin "Weichkäse" entscheidet das "Duell der Genüsse": zugunsten des Original Allgäuer Limburgers von St. Mang.

Mit diesem TV-Spot wirbt die Käserei Champignon aktuell auf allen reichweitenstarken TV-Sendern und zielgruppenaffinen Online-Kanälen. Hinzu kommt ein 5-sekündiger Tag-On, der die Marke St. Mang Rubius in den Mittelpunkt stellt. Flankiert wird die Kampagne von einem neuen Marken- und Verpackungsauftritt.

"Wir hatten das klare Ziel vor Augen, mit dem neuen Spot den Original Allgäuer Limburger zu profilieren und St. Mang noch stärker als Dachmarke für würzige Allgäuer Weichkäsespezialitäten zu etablieren", sagt Christian Tasche, Marketing Direktor der Käserei. "Dies ist uns mit dem Spot hervorragend gelungen. Er ist eine perfekte Basis, unsere Markenbekanntheit Stück für Stück weiter auszubauen."

Auf Agenturseite ist bei Konezption und Kreation Knut Laukamp verantwortlich. Produziert wurde der 20-Sekünder sowie der Tag-On von  e+p films unter der Regie von Ron Eichhorn.

Anzeige