Anzeige

Wechsel
Charles Bahr verlässt TikTok schon wieder

Mit 14 die erste eigene Agentur, mit 17 ein Beratungsunternehmen, jetzt war Charles Bahr ein gutes Jahr bei TikTok. Doch es zieht ihn wieder weiter. Im Januar will das Nachwuchstalent ein neues Kapitel starten.

Text: W&V Redaktion

23. November 2021

Charles Bahr.
Anzeige

Charles Bahr wechselte im Juli 2020 zu TikTok und brachte als Strategic Partner Manager den TikTok-Kunden die Generation Z nahe. Sein Kollege Christopher Hugo Reinicke, Brand Partnership Manager für Automotive-Kunden bei TikTok, nennt Charles Bahr auf Linkedin einen "Blindenhund zwischen den Generationen".

Mit diesem Ansatz war Bahr bereits vor TikTok erfolgreich. Mit 17 Jahren gründete er Project Z, ein Beratungsunternehmen, das Unternehmen dabei unterstützt, die Generation Z im Marketing und Recruiting anzusprechen. Vor Project Z, mit 14 Jahren, gründete Bahr Tubeconnect, eine Agentur für Influencer Marketing.

Bei TikTok erklärte Bahr nach eigenen Angaben in über 100 Workshops Unternehmen die Plattform und die junge Zielgruppe und präsentierte TikTok in Podcasts, Interviews und Events.

Nach einer kurzen Pause will Charles Bahr im Januar erneut durchstarten.


Autor: Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.

Anzeige