Anzeige

Personalie
Creative Cosmos 15 holt Nico Buchholz

Die Content-Marketing-Agentur Creative Cosmos 15 (CC15) erweitert ihre Führungsmannschaft und verpflichtet Nico Buchholz als Client Service Director. Er soll, gemeinsam mit Gün Aydemir, den Standort Berlin ausbauen.

Text: W&V Redaktion

4. März 2019

Gün Aydemir (links) und Nico Buchholz
Anzeige

Nico Buchholz verstärkt ab März die Kreativagentur CC15 (Creative Cosmos 15), zu deren Gründern Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer gehören. Der Diplom-Kaufmann übernimmt die Position des Client Service Directors und wird mit seinem alten Weggefährten Gün Aydemir den Standort Berlin ausbauen.

Zuletzt arbeitete Nico Buchholz als Unit-Leiter bei Heimat/Berlin und verantwortete dort wichtige Etats wie ViO, Fuze Tea, Volksbanken Raiffeisenbanken, Das Handwerk und Coca-Cola. Ab sofort lenkt er das Team und ist der erste Ansprechpartner für neue Kunden. Die Geschäftsidee von CC15 lautet: Herausragendes Entertainment und erstklassige Werbung aus einer Hand gestalten.

Nico Buchholz prophezeit: "Spätestens wenn alle Player ihr Performance-Marketing ausgereizt haben, wird wieder das Image einer Marke den Ausschlag geben. Branded Entertainment ist hier die zeitgemäße Lösung, um mit höheren Wirkungsgraden den Unterschied zu machen."

Hinter dem Joint Venture CC15 stecken neben Matthias Schweighöfer, Joko Winterscheidt und Gün Aydemir außerdem der Produzent Dan Maag, der Unternehmer Marco Beckmann sowie der frühere ProSieben-Manager Nicolas Paalzow, der als Geschäftsführer des Unternehmens agiert. Firmensitze der CC15 sind in München und Berlin. Zu den Kunden von CC15 zählen Daimler, Amazon, Nike und ARD (Das Erste).

Anzeige