Anzeige

Etatgewinn
Crossmedia wird zentrale Mediaagentur von Brax

Die Herforder Modemarke hat sich im Pitch um den Online-Etat für Crossmedia entschieden. Zu den ersten Projekten gehört eine internationale Brandingkampagne mit Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger.

Text: W&V Redaktion

5. Juni 2020

Bernd Wild und Sven Bueteroewe (v.l.) leiten den den Bielefelder Standort des Mediaindependents.
Anzeige

Um das Modeunternehmen verstärkt in einer neuen, jüngeren Zielgruppe bekannt zu machen, vertraut Brax in Sachen Strategie, Planung und Einkauf auf die Expertise von Crossmedia. Zum Start der Zusammenarbeit steht eine internationale Brandingkampagne mit den Testimonials Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger an.

"Die von großen Networks unabhängige Crossmedia hat uns mit ihrem neutralen und transparenten Beratungsansatz überzeugt. Ihre Strategieableitungen für unsere erste Testimonial-Kampagne war nachvollziehbar wie progressiv und wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit", sagt Marc Freyberg, Geschäftsleiter Marketing & E-Commerce / Unternehmenssprecher bei Brax.

Fokus auf Online-Videos mit Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger

Um die Bekanntheit der Modemarke zu steigern, legt das Unternehmen zusammen mit seiner neuen Agentur einen besonderen Fokus auf Online-Videos mit den Werbeträgern Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger. Die beiden Testimonials sollen das Markenbild von Brax in die neue Kernzielgruppe transportieren. Crossmedia betreut die internationale Brandingkampagne und rollt sie in fünf europäischen Ländern parallel aus.

"Wir sind stolz, Brax als Kunden gewonnen zu haben und freuen uns schon darauf, auch jahresübergreifende und übergeordnete Strategien für die Herforder Modemarke mit zu entwickeln", sagt Bernd Wild, Client Service Director bei Crossmedia. Gemeinsam mit Sven Büteröwe leitet Wild seit der Gründung letzten Jahres den Bielefelder Standort des Mediaindependents und verantwortet außerdem das Neugeschäft der Agentur.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige