Anzeige

Dentsu-Netzwerk
Daniela Stofer wird Merkle-Deutschlandchefin

Daniela Stofer übernimmt die Geschäftsführung der Digitalagentur Merkle in Deutschland. Stofer war bisher Client Service Director in der Agentur, welche zum internationalen Dentsu-Agenturnetzwerk gehört.

Text: W&V Redaktion

27. Oktober 2021

Daniela Stofer ist 2010 bei der Agentur eingestiegen und war schon in verschiedenen Rollen tätig.
Anzeige

Im November 2020 kündigten die Full-Service-Digitalagenturen Isobar Schweiz und Namics ihren Zusammenschluss zu "Merkle" an, rund ein Jahr später gibt es weitere Nachrichten: Daniela Stofer, ehemals Client Service Director ist nun Managing Director bei Merkle Germany.

In ihrer neuen Rolle führt Daniela Stofer die Merkle Germany GmbH als Teil des globalen Merkle-Netzwerkes mit der Kernaufgabe der Leitung der Geschäfte in Deutschland. Seit ihrem Einstieg in das Unternehmen im Jahr 2010 war Daniela Stofer in unterschiedlichen Rollen im Consulting und Account Management tätig und zuletzt als Client Service Director für die B2B- und Pharma-Kunden der Digitalagentur verantwortlich. 

Mit den Standorten München, Hamburg und Frankfurt am Main sowie rund 280 Mitarbeiter:innen ist Merkle bundesweit vertreten. Die Digitalagentur ist seit 2000 am deutschen Markt tätig (früher unter der Marke Namics) und setzt laut eigenen Angaben auf interdisziplinäre Teams und Vielfalt auf allen Ebenen. Zu den Kunden gehören unter anderem Siemens, der ADAC, Colliers, Hansgrohe und Kuka.

Merkle ist Teil von Dentsu International. Die Full-Service-Digitalagentur Namics wurde schon im November 2018 Teil von Merkle. Isobar Schweiz entstand 2017 aus der Dentsu-Übernahme von Blue-Infinity, einer Agentur für digitale Transformation und Technologie mit Niederlassungen in der Schweiz sowie Qualitätszentren in Portugal und der Tschechischen Republik. 2019 wurde das Unternehmen zu Isobar. Durch den Zusammenschluss und das Rebranding zu Merkle entstand ein Unternehmen mit über 1200 Digitalspezialisten.


Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.

Anzeige