Anzeige

Deutscher Mediapreis
Das sind die Shortlists: Media-Strategie national

Die Konkurrenz ist hart. Noch vier Kampagnen sind im Rennen um den Deutschen Mediapreis in der Königsdisziplin Media-Strategie national. Wer es wird, erfahren Sie am 29. Juni bei unserer virtuellen Preisverleihung.

Text: W&V Redaktion

28. Mai 2021

Wird am 29. Juni in einer virtuellen Show verliehen: Der 23. Deutsche Mediapreis.
Anzeige

Die Finalisten des Deutschen Mediapreises 2021 stehen fest: Im Rennen befinden sich insgesamt noch sieben Media-Strategien und 28 Media-Ideen. W&V stellt nach und nach die Favoriten der 19-köpfigen Jury vor. In der zweiten Königsdisziplin Media-Strategie national haben folgende vier Kandidaten noch Chancen auf die begehrte Trophäe:

Media-Strategie national

Spark Foundry Germany für Edeka

Edeka Wir & Jetzt für alle

Als plötzlich alles stillstand, Supermärkte über Nacht Sinnbild dafür wurden, ob Deutschland die Krise meistern kann, reagierte Edeka als erster und dankte allen Helfern mit einer schnellen, emotionalen und Mut machenden Kampagne, die Deutschland vermitteln sollte, dass wir es gemeinsam schaffen. Reichweitenstark und ultraschnell sorgte der Auftritt für 50 Prozent mehr Ad-Awareness und 20 Prozent mehr Consideration und setzte vor allem ein deutliches Zeichen für Hoffnung.

Mit seiner Mutmach-Kampagne hat Edeka es auf die Shortlist in der Konigsdisziplin geschafft.

Mindshare/Emetriq für Deutsche Telekom

Gegen Hass im Netz. Eine Kampagne, die keine Kampagne sein darf

Hate Speech & Cybermobbing haben sich zu echten Problemen in der digitalen Welt entwickelt. Die Deutsche Telekom hat sich mit der Kampagne "Gegen Hass im Netz" zur Aufgabe gemacht, dagegen etwas zu tun. Um Aufmerksamkeit zu generieren, kann man jedoch keine klassische Kampagne zwischen Heile-Welt-Spots umsetzen. Daher hat die Telekom kurzfristig auf redaktionelle Umfelder reagiert oder eigene Bühnen geschaffen, um über eine kontextuelle Always-On-Strategie die Marke erfolgreich aufzuladen.

Weitere beteiligte Unternehmen: DDB Hamburg, iProspect

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Havas Media Germany für Telefónica Deutschland

O2 Music - Die "Life-Live"-Media-Strategie

Eine Million Konzert-Tickets für Kunden und starke Festivalauftritte sollten die Marke O2 mit der Leidenschaft für Musik verbinden. 2020? Während die Szene immer leiser wurde, ging O2 live und drehte richtig auf. Mit einer Media-Strategie, die sich am Leben orientierte – faktenbasiert, unmittelbar und als aktiver Teil der Live-Erlebnisse. Nach 16 Artist-Kampagnen und Livestreams mit über 1,5 Millionen Views wurde dieser Weg belohnt: Die Marke stieg in den KPIs "Relevant Set" um 25 Prozent und "First Choice" um 12 Prozent.

Weitere beteiligte Unternehmen: SevenOne Media, Avantgarde

Auch die "O2 Music Hall" von Telefónica hat noch Chancen auf die Kugel.

Mediaplus für Bahlsen

Pick Up! #nussmannmögen

Die Kommunikation für den neuen Pick Up! Choco Hazelnut ist zu 100 Prozent auf den Geschmack ausgerichtet. Die abgestimmte Bandbreite innovativer Mediakomponenten rund um #nussmanmögen sorgte für eine Omnipräsenz der Keks-Marke. Alle Kampagnenelemente wie Voice Enabled Sampling via Smartspeaker, interaktive Gamingmomente auf der Kinoleinwand und Word of Mouth bei Early Adoptern sorgten unter anderem für eine gestiegene Käuferreichweite (+520 Prozent).

Weitere beteiligte Unternehmen: Weischer.JvB, M&C Saatchi, Elbdudler, David+Martin

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Zur Auswahl standen in diesem Jahr insgesamt 98 Einreichungen in den Kategorien Media-Strategie und Media-Idee. Hinzu kamen noch 45 Arbeiten aus dem Media-Youngsters-Wettbewerb. Außerdem werden die Media-Persönlichkeit des Jahres sowie die Media-Agentur des Jahres gekürt.

Mit dieser Folge endet unsere diesjährige Shortlist-Serie zum Deutschen Mediapreis. In unserem Special zum Deutschen Mediapreis finden Sie nochmal alle Shortlists sowie weitere Inhalte zur Verleihung.

Hier können Sie sich kostenlos für die virtuelle Verleihung anmelden.

Anzeige