Anzeige

Frauen-Power
DDB verstärkt Digitalteam

Digitaler Zuwachs am Berliner DDB-Standort: Jessica Valin und Ha-Na Choi steigen als Client-Service-Direktorinnen ein.

Text: W&V Redaktion

8. November 2018

Personeller Wachstumskurs: Jessica Valin und Ha-Na Choi unterstützen DDB in Digitalangelegenheiten.
Anzeige

Jessica Valin und Ha-Na Choi unterstützen ab sofort den Berliner DDB-Standort als Client-Service-Direktorinnen und sind dort zuständig fürs Digitale.

Die gebürtige Schwedin Valin kommt von der Kreativagentur Creative Cosmos 15, die Joko Winterscheidt gemeinsam mit Matthias Schweighöfer und Ex-Sat.1-Mann Nicolas Paalzow 2016 in München gründete. Als Client-Service-Direktorin betreute sie dort Kunden wie Mercedes-Benz, Google und Gruner + Jahr. Außerdem verantwortete sie 2013 die Eröffnung und Markeneinführung der ersten Niederlassung der Produktionsfirma B-Reel in Deutschland. Jessica Valin wird mitverantwortlich sein für den Ausbau und die Weiterentwicklung der digitalen Angebote des Berliner DDB-Büros.

Ha-Na Choi kommt von B-Reel in Berlin, wo sie zuletzt als Brand Director digitale Marketingstrategien für Mandate wie Google, YouTube und Vattenfall entwickelte. Seit 2010 war Ha-Na Choi in China in verschiedenen Positionen auf Agentur- und auf Unternehmensseite tätig. Zuletzt arbeitete sie für Serviceplan in Peking als Group Account Director Digital und CRM für BMW China. Ha-Na Choi wird sich bei DDB Berlin um die Vertiefung von Performance Analytics kümmern und die Agentur bei der Entwicklung digitaler kreativer Lösungen unterstützen.

"Wir sind extrem glücklich, mit Jessica und Ha-Na unsere Beratungsleistung weiter auszubauen und uns zunehmend im digitalen- und datengetriebenen Business zu positionieren", sagt Susanne Plümecke, Geschäftsführung Beratung DDB Berlin.

Anzeige