Anzeige

Kreation des Tages
DDB versüßt den Muttertag mit McDonald's

Familienfeste gehen in der Realität selten störungsfrei ab, um so schöner, wenn wenigstens in der Werbung alles heile Welt ist. Wie in diesem bezaubernden australischen Spot von McDonald's zum Muttertag.

Text: W&V Redaktion

7. Mai 2020

Anzeige

Die Erwartungen, die Mütter an ihre Töchter stellen, können einengen und hemmen. Deswegen ist ihr Verhältnis selten spannungsfrei. Auch im Spot, den DDB Sydney für McDonald's kreiert, ist das so: Da wird der Tochter unterschwellig unter die Nase gerieben, dass nur noch ein Enkelkind fehlt - etwa beim Schaufensterbummel vor dem Spielwarenladen. Ebenfalls ein beliebtes Gesprächsthema: die seltsamen Fressgelüste während der Schwangerschaft.

Doch die Tochter lässt all das stoisch an sich abprallen - bis dann doch der geeignete Zeitpunkt für den Nachwuchs gekommen ist. Wie sie die Nachricht der Mutter verpackt und was McDonald's damit zu tun hat, ist wirklich hinreißend inszeniert.

Credits:

DDB Sydney

Chief Creative Officer – DDB Australia: Ben Welsh
Chief Creative Officer – DDB Sydney: Tara Ford

Production Company: Finch Company

Director: Christopher Riggert

McDonald’s Australia

Marketing Director: Jo Feeney

National Marketing Manager: Amanda Nakad

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige