Anzeige

Sportwelt in Trauer
Die besten Werbespots mit Kobe Bryant

Bis 2004 stand Kobe Bryant bei Adidas unter Vertrag, dann wechselte er zu Nike. Doch auch für andere Marken war der NBA-Star werblich unterwegs. Spots, die in Erinnerung bleiben.

Text: W&V Redaktion

27. Januar 2020

Kobe Bryant war nicht nur im Sportmarketing allgegenwärtig, sondern auch darüber hinaus.
Anzeige

Am Sonntag (26.1.) ist die US-Basketball-Legende Kobe Bryant bei einem Hubschrauberabsturz in der Nähe von Los Angeles ums Leben gekommen. Mit ihm starben seine 13-jährige Tochter Gianna und sieben weitere Insassen. Nicht nur die Sportwelt zeigt sich erschüttert über den frühen Tod des Ausnahmeathleten.

Im Sportmarketing war der NBA-Superstar allgegenwärtig. Bis 2004 stand Kobe Bryant bei Adidas unter Vertrag, danach wechselte er zu Nike. Doch auch für andere Marken war "Mamba" werblich unterwegs.

Denkwürdig war etwa sein gemeinsamer Auftritt mit Lionel Messi in einem Flieger der "Turkish Airlines" im Jahr 2012.

Apple nahm Kobe Bryants Karriereende im Jahr 2016 zum Anlass, mit ihm und dem Schauspieler Michael B. Jordan überaus originell für Apple TV zu werben.

In Erinnerung geblieben sind auch diese Adidas-Spots mit Kobe Bryant aus der Zeit vor Nike:

Und das hier sind alle Nike-Spots mit Kobe Bryant von 2005 bis 2017.

Das war der Nike-Spot zu Kobe Bryants Rücktritt vom Profisport im Jahr 2016. In dem Film bewies er seine Qualitäten als Dirigent.

Auch danach blieb Bryant für Nike werblich aktiv. Nachfolgender Spot mit dem Titel "Don't Change Your Dreams" ist vom vergangenen August. (mw/am)


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige