Anzeige

TV-Spot
Die Hirschen planen für Obi den Garten

Bis zum perfekten Garten ist es ein langer Weg. Deshalb rät Obi erstmal zum ersten Schritt: Anfangen. Die Frühjahrskampagne startet jetzt mit zwei TV-Spots, Out-of-Home, Print, Digital und Social Media.

Text: W&V Redaktion

11. Februar 2019

Der perfekte Garten nach Obi.
Anzeige

Die Baumarktkette Obi bleibt ihrem Claim "Alles machbar. Mit Obi." treu, fokussiert sich aber ab 11. Februar auf das Außen. Im Mittelpunkt des aktuellen Auftritts steht der Gartenplaner. Die Kampagne schließt sich an die vom Jahresbeginn an, in der es um Möbel zum Selberbauen ging.

"Mit dem Start des Gartenplaners im Jahr 2017 haben wir den Markt revolutioniert. Mit unserem Service- und Produktangebot ist wirklich jedes Projekt unabhängig von Größe und Budget realisierbar", bilanziert Sebastian Gundel, Geschäftsführer Obi. "Dabei wächst unser Können mit den Ideen unserer Kunden. Seit dem Start des Gartenplaners haben wir unser Angebot ständig weiterentwickelt und die Costumer Journey auf allen Touchpoints durchgängig gestaltet. Gerade im Bereich der digitalen Inspiration, Planung und Umsetzungshilfe ist der Gartenplaner einmalig und wird von uns kontinuierlich ausgebaut."

Der Mediamix setzt sich zusammen aus zwei TV-Spots, Out-of-Home, Print, Digital und Social Media. Begleitet wird die Kampagne, die Zum goldenen Hirschen Köln gestaltet hat, von einer Content-Strategie, die Garteninteressierten auf allen Kanälen zielgerichtet die richtigen Inhalte, wie Home Stories, How-tos, Erstberatung zugänglich macht. "Neben der Kompetenz und Leidenschaft unserer Gartenplaner und unserer Mitarbeiter in den Märkten, dem kostenlosen Handwerkervermittlungsservice der Machbar-Macher, begleiten wir den Kunden auch digital von Inspiration, über Anleitungen und Planungsinhalten bei jedem Arbeitsschritt auf dem Weg zu seinem fertigen Wunschgarten," so Christian von Hegel, Managing Director Marketing bei Obi.

Das ist der aktuelle Spot:

Anzeige