Anzeige

Bilanz
Die Orca-Gruppe freut sich über Rekordjahr

Die Agenturgruppe Orca legt dank diverser Neukunden 2019 ein Rekordergebnis hin. Mit Blick auf das laufende Jahr sind die fünf inhabergeführten Firmen ausgesprochen zuversichtlich.

Text: W&V Redaktion

14. Februar 2020

Profitieren vom agenturübergreifenden Ansatz: die Manager der Orca-Gruppe.
Anzeige

Die Agenturgruppe Orca legte dank diverser Neukunden 2019 ein Rekordergebnis hin. Gut 13,2 Millionen Euro (2018: 6,09 Millionen Euro) betrug der Umsatz der fünf inhabergeführten Firmen. Offenkundig hat sich der agenturübergreifende Ansatz der Gruppe bewährt.

"2019 war das beste Jahr seit Bestehen", zieht Michael T. Schröder, geschäftsführender Hauptgesellschafter von Orca Affairs und Sprecher der Gruppe Bilanz. "Seit nunmehr einem Jahr arbeiten wir durch den Gewinn des Rahmenvertrages des KdB für diverse Bundesministerien sowie gut 100 Bundesinstitutionen mit der Chance, Highlights wie '70 Jahre Grundgesetz' sowie '30 Jahre Friedliche Revolution – 30 Jahre Deutsche Einheit' kommunikativ zu begleiten." Die habe unter anderem dazugeführt, dass die Zahl der Mitarbeiter in Berlin und München innerhalb eines Jahres auf 45 verdreifacht werden konnte.

Neukunden für Orca Food

Auch die anderen Mitglieder der Gruppe konnten den Umsatz erhöhen. Positiv, heißte es, sei auch die Entwicklung der jungen Einheit Orca Food. Sie gewann in den vergangenen Monaten Mandate von Kraftfoods, CSM American Bakery mit Milka und Oreo, von der "Lebensmittelzeitung" sowie La Montesina. "Wir sind voller Optimismus und für weitere Projekte optimal aufgestellt ins Jahr 2020 gestartet", sagt Michael T. Schröder. So habe man insbesondere die Digitalkompetenz inhaltlich wie personell erheblich über alle Standorte ausgebaut.

Die Orca-Gruppe vereint seit 2012 fünf Firmen und unterhält bundesweit Niederlassungen in Berlin, Bremen, Hamburg und München. Zu den Geschäftsfeldern des Agenturverbunds gehört neben Öffentlichkeitsarbeit (Orca Affairs, Orca van Loon und Orca an der Isar) und Werbung (Orca Campaign) auch Kommunikationsberatung im Bereich Design, Lifestyle und Mode (Orca Selected). Über das Agenturnetzwerk Iprex ist die Gruppe auch international vertreten.

Anzeige