Anzeige

Kreation des Tages
Die verborgenen Talente der Formel-1-Piloten

Am Wochenende endet die Formel-1-Sommerpause. In der rennfreien Zeit hatten die Fahrer offenbar Zeit, ihren bis dahin unbekannten Leidenschaften zu frönen. Das zeigen die Antoni-Spots fürs Mercedes-Team.

Text: W&V Redaktion

30. August 2019

Szene aus einem der drei Spots für Mercedes-Benz AMG Petronas.
Anzeige

Dass Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas ausgezeichnet fahren können, wissen wir schon lange. Aber dass sie auch noch super Tänzer, Akrobaten und Zauberer sind, ist wirklich neu.

Die drei Spots von Antoni Garage wurden von einem neuen "Kollektiv" gedreht, das eben erst in Berlin an den Start gegangen ist. Akkurat Studios nennt sich der neue Player: Das Kollektiv besteht aus Regisseuren, Fotografen und "multidisziplinären Talenten". Neben dem Office in der Hauptstadt verfügt Akkurat auch über ein Atelier in Los Angeles. Die deutschen Partner des Kreativstudios sind Executive Producer und Geschäftsführer Daniel "Rocco" Kopecny und der Regisseur Andreas Roth.

Bei diesen Filmen für Mercedes-Benz AMG Petronas führte Joakim Reveman Regie. Gedreht wurden die Filme in Wien (Postproduktion: Storz & Escherich/Musik: Ginger x Massive).

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige