Anzeige

Personalien
Dirk Haase verstärkt Deutschland-Team der VIM Group

Die Markenberatung VIM Group stellt Dirk Haase als neuen Client Partner vor. Zusammen mit Geschäftsführer John Bache soll er das Geschäft im deutschen Markt weiter ausbauen. 

Text: W&V Redaktion

14. August 2019

Neuer Client Partner bei der VIM Group: Dirk Haase
Anzeige

Dirk Haase wird Client Partner bei der Markenberatung VIM Group. Haase verlässt nach fast 7 Jahren Publicis Communications, um zu VIM Group zu wechseln. An der Seite von Geschäftsführer John Bache soll er das Geschäft im deutschen Markt weiter ausbauen.

"Dirk passt mit seiner vielschichtigen Erfahrung für weltweit agierende Marken wie BMW, Deutsche Bahn, Mercedes-Benz und Tui sowie seiner Kompetenz für digital getriebene Transformationen hervorragend zu uns", so Bache. 

Haase sagt: "In den vergangenen Jahren konnte ich bei der Publicis-Gruppe eine Vielzahl zumeist digital getriebener Transformations-Projekte begleiten. In vielen Fällen wurde jedoch der Einfluss auf die Marke und all ihre Bereiche vernachlässigt." Mit unvollständig geplanten Veränderungsprozessen würden Unternehmen ein hohes Risiko eingehen und könnten den Wert ihrer Marke nachhaltig schädigen. Es habe ihn überzeugt, dass die VIM Group genau dort ansetze, so Haase. 

Seitdem Bache Ende 2017 die Geschäftsführung in Deutschland übernommen hat, ist es der VIM Group mit Unternehmen wie Deutsche Telekom, Merck, Hoffmann Group, Pyur und Volkswagen gelungen, ihr Geschäft hierzulande auszubauen. Aktuell gehört VIM zu den 16 Agenturen, die Volkswagen beim weltweiten Rebranding des Unternehmens unterstützen.

Anzeige