Anzeige

Dentsu Aegis Network
Ebiquity-Mitgründer Hellmut Fischer geht zu Dentsu Aegis

Der langjährige General Manager der Media-Audit-Firma Ebiquity hat eine neue Aufgabe: Er steigt zum 1. Januar als Managing Partner bei der Agenturgruppe Dentsu Aegis Network ein.

Text: W&V Redaktion

11. Dezember 2019

Hellmut Fischer
Anzeige

In der Dentsu-Aegis-Agenturgruppe soll sich Hellmut Fischer vor allem um die Bereiche Media Auditing und Commercial Management kümmern. Er wird an Georg Berzbach, Chief Operating Officer Media, berichten.

Fischer gehörte zum Gründungsteam von Ebiquity Germany, wo er die Geschäftsbereiche Media, Advertising Intelligence, Analytics und Tech in der DACH Region verantwortete. In der Funktion als Client Partner hat er nationale und internationale Werbungtreibende aus allen Branchen in Mediafragen beraten. "Ich kenne ihn seit Jahren als Berater auf Augenhöhe der Advertiser. Hellmut ist für unser Team die bestmögliche Verstärkung", sagt Berzbach. "Seine Leidenschaft für Media, seine Expertise und sein kundenzentriertes Denken werden uns helfen, die hohen Ansprüche unserer Kunden im Sinne von Effektivität, Qualität und Transparenz noch besser zu erfüllen."

Fischer kommentiert seinen Wechsel so: "Der Markt verändert sich extrem schnell. Kunden werden durch gute und effiziente Geschäftsprozesse ihren Agenturen mehr vertrauen und sich als agile Teams durch High Performance auszeichnen. Ich freue mich sehr darauf, als Teil des Management-Teams bei Dentsu Aegis Network genau dazu beizutragen."

Die Dentsu-Aegis-Gruppe beschäftigt hierzulande 1.500 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Augsburg und München.

Anzeige