Anzeige

GWA - Effie Award
Effie befindet neun Arbeiten für silberwürdig

Gleich je zweimal erfolgreich sind Serviceplan und Scholz & Friends: Der GWA gibt die Silber-Gewinner unter den effizientesten Kampagnen bekannt.

Text: W&V Redaktion

17. Oktober 2019

Das Tampon Book der Female Company wirbt für niedrigere Mehrwertsteuer auf Tampons. Agentur: Scholz & Friends.
Anzeige

In diesem Jahr werden neun silberne Effie-Trophäen vergeben. Gleich zweimal dabei ist Scholz & Friends: Einen Effie gewinnt die Agentur mit "The Tampon Book – Das Buch gegen Steuerdiskriminierung" für The Female Company (Kategorie: "Highlight"), als PR-Arbeit wird die "Fahrradhelm-Kampagne 2019" für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geehrt.

Auch Serviceplan erhält zwei silberne Trophäen: für "Adoptify – die musikalische Hundevermittlung" für den Tierschutzverein München (Kategorie: "Doing Good") sowie für die Kugelbahn "Gravi-Trax" für Ravensburger (Kategorie: "New New").

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Zu den weiteren Silber-Preisträgern gehören die Agenturen Grabarz & Partner ("Nichts zu meckern" für Indeed), Wunderman (B-to-B-Effie für die Brand Experience "Make Your Wish" von Microsoft), Saatchi & Saatchi Pro für das "Cyber Defence & Security Operation Center" der Deutschen Telekom (Kategorie: "Media Innovation").

"Cyber Defence & Security Operation Center" von Saatchi & Saatchi für die Telekom

Außerdem RTS Rieger Team mit der Produkteinführung des Akkuschraubers Würth ABS 18 Compact - "Entstanden aus Ideen von Handwerkern" und BBDO mit dem Health-Effie für den "Life-Lolli" der Knochenmarkspenderzentrale Universitätsklinikum Düsseldorf.

Silber verdient: "Life-Lolli" von BBDO für Knochenmarksspenden.

Drei Hauptjurys mit 57 Juroren aus Unternehmen, Wissenschaft und Agenturen hatten alle 57 Finalisten erneut bewertet und die diesjährigen Gewinner bestimmt. Die elf Bronze-Gewinner waren am 10. Oktober bekanntgegeben worden. Auch hier haben einige der oben genannten Agenturen schon abgeräumt, vor allem Serviceplan (dreimal Bronze), Grabarz & Partner und RTS Rieger Team. 

Die B-to-C-Jury wurde von den Vorsitzenden Larissa Pohl (Wunderman Thompson) und Heiko Klauer (Ikea) geführt, die B-to-B-Jury von Regina Schmezer (Adolf Würth) und Jörg Dambacher (RTS Rieger Team) und die Health-Jury von Ann-Katrin Frank (Engelhard Arzneimittel) und Roger Stenz (WPP Health Practice).

Effie-Trophäen in Silber gibt es 2019 für diese Kampagnen.

Alle Gewinner werden bei der Effie Gala am 14. November im Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt ausgezeichnet. Tagsüber halten David Benson (Google) und Natanael Sijanta (Mercedes-Benz Cars) Keynotes beim Effie Kongress im Gesellschaftshaus Palmengarten. Larissa Pohl und Jörg Dambacher moderieren die Veranstaltung. Mittags findet der zweite Creative Industry Roundtable zum Thema "Der kreativen Intelligenz auf der Spur" von ADC, GWA, Account Planning Group Deutschland (APG) und dem Magazin Neue Narrative statt.

Außerdem geben die Gold-Gewinner detaillierte Einblicke in ihre ausgezeichneten Kommunikationsmaßnahmen und pitchen damit um den Grand Effie, der von einer Grand Jury am gleichen Tag vergeben wird.

Der Effie wird seit 1981 vom Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA für Effektivität in der Marketingkommunikation vergeben.

Anzeige