Anzeige

Pandemie-Situation
Effie Gala findet auch 2021 nur virtuell statt

Bereits im Vorjahr war die Effie Gala eine rein virtuelle Veranstaltung, nun ereilt die diesjährige Gala das gleiche Schicksal. Wegen der kritischen Pandemie-Situation wird sie digital ausgetragen.  

Text: W&V Redaktion

15. November 2021

Auch 2021 findet die Effie Gala nur virtuell statt.
Anzeige

Für den 25. war sie in Leipzig geplant, die diesjährige Effie Gala, zu welcher der Branchenverband GWA etwa 600 Gäste erwartet hatte. Nun allerdings wird die Gala, bei der eventuell auch wieder ein Grand Effie vergeben wird, angesichts der sehr kritischen Pandemie-Situation wie schon im Vorjahr lediglich virtuell stattfinden. GWA-Präsident Benjamin Minack: "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, können aber letztlich eine Veranstaltung dieser Größenordnung derzeit nicht verantworten." Bleibt also nur der Stream zur Veranstaltung, der am 25. November um 18 Uhr live gehen wird. Wer bereits Tickets für die Gala erworben hat, der bekommt sein Geld vom GWA zurückerstattet.     

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Der Effie-Kongress, der von vornherein als virtuelle Veranstaltung geplant war, findet am 18. November zwischen 15 und 18 Uhr statt. Tickets für den Kongress gibt es kostenlos auf der GWA-Website

Anzeige