Anzeige

GWA
Effie: Serviceplan holt sich drei Bronze-Awards

Beim diesjährigen Effie werden 17 Auszeichnungen für effektive Markenkommunikation in den Kategorien B2C, B2B und Health vergeben. Beim Effie-Kongress im Palmengarten sprechen David Benson, Google, und Natanael Sijanta, Mercedes-Benz.

Text: W&V Redaktion

10. Oktober 2019

Mit den Bronze-Awards zeichnet der GWA seit 1981 Effektivität in der Markenkommunikation aus.
Anzeige

Die 57 Juroren haben entschieden: Bei der Effie-Gala am 14. November werden in diesem Jahr 17 Bronze-Trophäen vergeben. Mit den Awards zeichnet der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA besonders effektive Marketingkommunikation aus. 

Von den elf B2C-Effies holt sich Serviceplan gleich drei. Die Agentur kann im Sendesaal des Hessischen Rundfunks die Trophäen für die Markenkampagne "Capri Sun – Die Wiederbelebung einer Ikone" in Empfang nehmen, die Weihnachtsaktion "Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe" für Penny sowie für die PR-Arbeit "Mind the Gap" zum Frauenticket der Berliner Verkehrsbetriebe.

Auch DDB Germany gewinnt zweimal Bronze für die Markenkampagne "Nürnburg, die Stadt der Unversicherten" für die Nürnberger Versicherung sowie "MagentaTV – das Fernseh-Comeback des Jahres" für die Deutsche Telekom. Edeka wird ausgezeichnet für "Yumtamtam – Entdecke deine Freude am Kochen", Markenfilm Crossing für "Stronger than time" von Mercedes Benz G-Klasse und Havas Media Group für "100 Jahre Deka – 100 Headlines"

Speziell in der Kategorie Aktivierung gab es drei Effies. Einen erhält Grabarz & Partner für die "Hyperpersönliche Ansprache füllt die Restaurants" für Burger King. Philipp & Keuntje erhält einen weiteren für "Und es hat Ba-Bing! gemacht" für Deutsche Bank & Apple Pay sowie Achtung für Mini #Eckenentdecken

Bei den insgesamt fünf B2B-Effies räumte Reinsclassen zwei Bronze-Awards ab mit "Now or Never" für Lexware und die "Digitale Offensive" für Lufthansa Cargo E-Services. Das RTS Rieger Team sicherte sich ebenfalls zwei Mal Bronze: einmal für die Markenkampagne "Smart Effects with Character" für CHT Chemie, einmal für die Employer Branding-Kampagne "People you can trust" für Metrohm. Damm & Bierbaum wird mit Bronze für "Virtual Reality EnterTrainment mit Buderus" ausgezeichnet. 

Den Health-Effie gewann Wefra Digital für den Kopfschmerzkompass für Sumatriptan-Hormosan Inject Fertigpen. Bevor die Gewinner die Preise im Gala-Ambiente entgegen nehmen werden, halten David Benson, Director of Branding EMEA bei Google und Natanael Sijanta, Director Global Marketing Communications bei Mercedes-Benz Cars Keynotes beim Effie-Kongress im Gesellschaftshaus Palmengarten. 

Anzeige