Anzeige

#MachenWirDasBesteDraus Vol. 7
Erfolg im New Normal: Die virtuelle W&V-Konferenz

#MachenWirDasBesteDraus – W&V lädt zur virtuellen Konferenz Vol. 7. Es geht um die Zukunft der Agenturen, Resilienz und New Work. Was man jetzt wissen muss, um das New Normal erfolgreich zu gestalten.

Text: W&V Redaktion

4. August 2020

#MachenWirDasBesteDraus: Am 4. August findet die siebte virtuelle Konferenz von W&V zum Coronavirus und den Folgen statt – was man jetzt wissen muss.
Anzeige

Seit nunmehr einem halben Jahr ist nichts, wie es einmal war. Zwar ist Deutschland inzwischen aus der Corona-Schockstarre erwacht. Doch die Welt, die nun auf uns wartet, ist eine andere. Sie birgt andere Probleme, neue Herausforderungen, aber auch Chancen.

Herangehensweisen, Strategien und Geschäftsmodelle müssen sich wandeln – und viele brauchen noch immer viel Durchhaltevermögen, bis das Geschäft wieder anzieht.

Wie also bewegen wir uns im New Normal? Wie stellen wir unsere Agenturen zukunftsfähig auf? Wie arbeiten wir nach dem Lockdown? Und vor allem: Wie positionieren wir uns, damit uns eine weitere Krise nicht mehr so hart trifft. Darüber wollen wir in unserer virtuellen W&V-Konferenz sprechen.

An diesem Dienstag, 4. August, gehen wir in die siebte Runde (zu den Programmen von Vol. 1Vol. 2Vol. 3Vol. 4, Vol. 5 und Vol. 6). #MachenWirDasBesteDraus: das Coronavirus und die Folgen – was man jetzt wissen muss:   

#MachenWirDasBesteDraus – die Referenten:

(Der Stand ist vorläufig und wird regelmäßig angepasst)

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

In unserem Livebblog lesen Sie alle aktuellen Entwicklungen zum Thema Corona:


Autor: Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Mitglied der Chefredaktion. Sie schreibt am liebsten über Food-, Fitness-, Kosmetik- und Digitalthemen - und über spannende Marken- und Transformationsgeschichten. Wenn daneben noch Zeit bleibt, kocht und textet sie für ihren Foodblog und treibt viel Sport. Wenn sie länger frei hat, reist sie mit dem Auto durch die Welt, am liebsten durch Lateinamerika.

Anzeige