Anzeige

Die Crew
Ex-GWA-Vizepräsident Gerhard Mutter gestorben

Am Dienstag ist Gerhard Mutter im Alter von 66 Jahren gestorben. Der Gründer von "Die Crew" vertrat zehn Jahre lang die inhabergeführten Agenturen im GWA-Vorstand.

Text: W&V Redaktion

25. Juli 2018

Gerhard Mutter (1952 - 2018)
Anzeige

Gerhard Mutter war das Werbe-Urgestein aus Stuttgart. 1983 hatte er zusammen mit Holger Bungert dort die Agentur Die Crew gegründet. Er war langjähriger Vizepräsident des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen (GWA) und vertrat im Verbandsvorstand zehn Jahre lang die Interessen der inhabergeführten Häuser.

Wie die Agentur jetzt auf ihrer Website mitteilt, ist Gerhard Mutter am Morgen des 24. Juli nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Er wurde 66 Jahre alt.

Zwar hat sich Mutter vor vier Jahren aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Dennoch reißt sein Tod eine Riesenlücke. Mutter hat die Agentur jahrzehntelang geprägt. Der Gründer war bis zuletzt Aufsichtsratsvorsitzender.

Gerhard Mutter war beliebt. Der Mann hatte Witz. Und er verstand etwas vom Geld. "Er wäre wahrscheinlich in jeder Branche erfolgreich gewesen", sagt GWA-Geschäftsführer Ralf Nöcker über ihn. Häufig, wenn es Krach gab im GWA, wurde Mutter als Schlichter gerufen. Dem langjährigen Schatzmeister sei es sogar mal gelungen, "für die Verkündung einer Beitragserhöhung Standing Ovations" zu bekommen.

Mutters Tod ist ein großer Verlust.

Anzeige