Anzeige

Personalie
Ex-Syzygy-Chef Lars Lehne wird CEO bei Incubeta

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Digitalagentur Syzygy, Lars Lehne, steigt ab sofort als CEO bei Incubeta ein, einem unabhängigen Anbieter von digitalen Marketingdienstleistungen mit Sitz in London.

Text: W&V Redaktion

13. Januar 2021

Ist von der nahtlosen Integration von Media, Technologie und Kreation übereugt: Lars Lehne.
Anzeige

Seit Sommer 2020 ist Lars Lehne offiziell ohne Job, sieht man von diversen Aufgaben unter anderem als Berater für Clamini.de ab. Nun steht fest, welchen Herausforderungen sich der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Digitalagentur Syzygy künftig stellen wird. Lehne wird neuer Group CEO von Incubeta, einer unabhängigen Gruppe für digitale Marketingdienstleistungen. Er löst den Gründer Alan Lipschitz ab, dessen Unternehmen Interface 2011 die Akquisition von Incubeta-Holdings vorgenommen hat. Alan wird die Rolle des Vorsitzenden des Verwaltungsrates übernehmen.

Lehne bringt mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung mit. Vor Incubeta führte er vier Jahre als Global CEO die Geschäfte von Syzygy, einer börsennotierten WPP-Tochter. Davor war er sieben Jahre lang bei Google als Country Director Agency DACH tätig. Darüber hinaus hatte hatte Lehne verschiedene leitende Positionen in Agenturen inne, darunter Group M, Maxus, Carat und CIA. Neben seiner Tätigkeit als neuer Incubeta-Chef ist Lehne Mitglied des Beirats von Yext, einer Plattform für Digital Knowledge Management (DKM), und der Betterplace.org, einer in Berlin ansässigen NGO. Zudem ist er Angel Investor bei der Clamini.de, einer digitalen Plattform für optimiertes KFZ-Schadenmanagement und Abwicklung.

Incubeta will weiter wachsen und expandieren

Lipschitz: "Ich bin sehr stolz darauf, was aus dem kleinen, südafrikanischen Unternehmen, das ich vor einigen Jahren gegründet habe, geworden ist. Aber damit wir das Tempo anziehen und die Herausforderungen der Zukunft meistern können, brauchen wir einen anderen Führungstypen. Ich bin davon überzeugt, dass Lars genau dieser Führungstyp ist, den das Unternehmen braucht, um es weiter voranzubringen."

Als Group CEO ist Lehne für die Positionierung und das Wachstum der Incubeta-Gruppe, inklusive der Expansion in Nordamerika, verantwortlich. Darüber hinaus wird er den strategischen Geschäftsausbau und die Zusammenführung der weltweit agierenden Incubeta-Gruppe weiter vorantreiben. Incubeta ist in 14 Ländern tätig und hat Niederlassungen in Städten wie London, New York, Los Angeles, Madrid, Sydney und Kapstadt.


Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.

Anzeige