Anzeige

Etatgewinn
Fitbit holt Dept und startet Social-Kampagne

Der Wearables-Anbieter Fitbit hat sich die Dienste der Digitalagentur Dept gesichert. Die erste gemeinsame Kampagne namens „Always-On“ wird derzeit im Web über die sozialen Kanäle ausgespielt. 

Text: W&V Redaktion

14. Januar 2021

Dept ist neue Digitalagentur des Wearables-Spezialisten Fitbit.
Anzeige

Gerade erst war der Fitnessuhren-Hersteller Fitbit wegen der mit starken Auflagen verbundenen Übernahme durch Google in den Schlagzeilen, nun verkündet Fitbit die Zusammenarbeit mit der Agentur Dept. Die Agentur mit Hauptsitz in Amsterdam und Büros in Berlin, Köln, Hamburg, Dresden und Jena wird für Fitbit eine neue Social Media-Strategie entwickeln und umsetzen sowie die Marke neu positionieren. Jannis Ritterspach, Managing Director Brand & Advertising bei Dept: "Fitbit ist in einer einzigartigen Position, Menschen dabei zu helfen, ihren Lebensstil zu verbessern. Mit der Positionierung als sympathischen Kumpel kann die Marke besonders in den sozialen Medien noch einflussreicher und und extrem inspirierend sein." 

Erste Kampagne bereits am Start

Die erste gemeinsame Arbeit ist die in der EMEA-Region ausgespielten Social-Kampagne „Always-on“, bei der Werte wie Menschlichkeit und Nahbarkeit im Fokus stehen. Bei Instagram sind erste Ergebnisse der Kooperation bereits sichtbar. "Wir wollen den Menschen zeigen, dass alles, was sie tagtäglich tun, miteinander verknüpft ist.", sagt Amy Lyons, Senior Brand Manager bei Fitbit. Die von Dept entwickelte Strategie werde Menschen dabei helfen, sich besser mit Fitbit zu identifizieren. 

Anzeige