Anzeige

Etatvergabe
Flughafen München holt KMS Team an Bord

Um das Markenmanagement im Zuge des digitalen Wandels weiterhin zukunftsfähig aufzustellen, setzt der Flughafen München jetzt auf die Expertise der ortsansässigen Designagentur KMS Team.

Text: Anonymous User

6. Februar 2020

Der Flughafen München macht KMS Team zur neuen Markenagentur.
Anzeige

Um sich weiter zukunftsfähig aufzustellen, holt sich der Flughafen München Unterstützung von der Markenagentur KMS Team. Konkret umfasst die Zusammenarbeit die Strategieberatung und Kreativleistungen zur Weiterentwicklung der Marke Flughafen München.

"Neue Impulse für eine nachhaltige und digitale Zukunft"

Nachhaltiges Wachstum, Qualität und Effizienz sollen dabei im Mittelpunkt stehen. "Unser vielfältiges Geschäftsmodell gerät an mehreren Stellen zunehmend unter Druck. Mit KMS Team haben wir einen strategischen Partner, mit dem wir gemeinsam neue Impulse für eine nachhaltige und digitale Zukunft setzen wollen", sagt Andreas Mauer, Vice President Brand Management & Innovation beim Flughafen München.

Vera Schnitzlein, Brand Strategy Director KMS Team, erklärt: "Die Herausforderungen an den Flughafen München sind divers: digitaler Wandel, Kostendruck, Wachstum jenseits des Kernbereichs, Nachhaltigkeit und die Frage, wie man die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf diese Reise mitnimmt. Zusammen mit dem Team des Flughafens wollen wir die Marke fit für ein sich wandelndes Geschäftsmodell in einer digitalen Gesellschaft machen."


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige