Anzeige

TV-Rückkehr
Gabors kleine "Schuh-Geschichten"

Die Agentur BSS hat für den Stammkunden Gabor eine internationale Markenkampagne konzipiert und realisiert. Der Schuhhersteller kehrt wieder zurück ins TV.

Text: W&V Redaktion

26. November 2019

100 Jahre Liebe zum Schuh - die neue Gabor-Kampagne.
Anzeige

BSS Brand Communication hat für ihren langjährigen Kunden Gabor eine neue internationale Markenkampagne konzipiert und realisiert. Sie wird in 10 Ländern zu sehen sein. Der neue Auftritt setzt auf Emotionalität und Storytelling. Jedes Motiv erzählt seine eigene kleine Geschichte. Ein farblich abgestimmter Markenbalken bildet dabei die optische Klammer des neuen Kampagnendesigns. Die Neupositionierung des Markenlogos soll zudem den Brand Impact verstärken.

100 Jahre Liebe zum Schuh - so lautet die neue Gabor-Kampagne.

Auch bei der Mediastrategie gehen die Bietigheimer Agentur und das Rosenheimer Familienunternehmen neue Wege. Anstelle der Produktinszenierungen in Beiheftern liegt der Fokus nun ausschließlich auf Anzeigen in reichweitenstarken Frauentiteln. Und: Mit dem Start der neuen Kampagne kehrt Gabor nach einigen Jahren Abstinenz wieder ins Fernsehen zurück. Der 10-Sekünder unter dem Motto "The Magic Shoebox" ist in den zielgruppenspezifischen TV-Sendern der Seven-One-Media-Gruppe zu sehen.

Flankierend kommt eine flächendeckende Out-Of-Home Kampagne in ausgewählten deutschen Großstädten sowie in Frankreich, Belgien und den Niederlanden zum Einsatz. Zudem werden alle Motive und Bewegtbilder crossmedial im eigenen Webshop und in den Social-Media-Kanälen ausgespielt.

Agenturchef Uwe Eike Sachse: "Im Mitelpunkt unserer Kommunikation steht die Steigerung der Bekanntheitswerte, der Begehrlichkeit und vor allem auch die wahrnehmbare Erhöhung des Modegrads der Marke im Mittelpunkt. Mit der neuen Kampagnengeneration richten wir die Marke noch mehr auf eine crossmediale Kampagnenstrategie aus – um die Marke weiterhin behutsam zu verjüngen und zu modernisieren."

Anzeige