Anzeige

Kreation des Tages
Gefährliches Gemüse: Angriff des Killer-Rosenkohls

Wie bringt man Kinder dazu, mehr Gemüse zu essen? Man macht das Gesunde zum Superschurken. Adam & Eve hat einen grandiosen Spot aufgesetzt.

Text: W&V Redaktion

28. Januar 2019

Anzeige

Gemüse ist böse! Gemüse bedroht die Welt! Gemüse muss bekämpft werden! Mit einer spielerischen Spot-Idee spießt Adam & Eve/DDB in Großbritannien die Abneigung der jungen Esser gegen Gesundes auf. Die Agentur verwickelt darin heldenhafte Kids in einen epischen Kampf gegen das schurkische Gemüse, das die Welt zu überschwemmen droht: Rosenkohl attackiert darin arme Erwachsene in bester "Die Vögel"-Manier, Karotten werden zu Kampfgeschossen, Paprika und Tomaten fliegen wie Handgranaten durch die Lüfte.

"Eat them to defeat them" - ist nun der Superheldenauftrag an die Kleinen, die mit Gabel und roher Gewalt dem Gemüse zu Leibe rücken, Erbsen aufspießen, diabolisch den Lauchstangen und dem Mais das Rückgrat brechen.

Auftraggeber des grandiosen Gemüse-Gefechts sind das Fernsehunternehmen  ITV und die Initiative Vegpower, hinter der verschiedene Lebensmittel-Einzelhändler in Großbritannien stecken, u.a. Aldi, Lidl und Coop. ITV stellt allein zwei Millionen Pfund Medialeistung auf seinen Kanälen zur Verfügung. Die Kampagne soll außerdem online, im Kino, im Outdoor-Bereich und in Printmedien zu sehen sein.

Anzeige