Anzeige

Best Of Content Marketing
Goldregen für C3, 3st, Strichpunkt, Territory und Heimat

BCM bei OMR: 277 Einreichungen, 55 Mal Gold. Das sind die Gewinner des Best-of-Content-Marketing-Awards 2019.

Text: W&V Redaktion

8. Mai 2019

BCM kürt in Hamburg die besten Content-Marketer 2019.
Anzeige

Erstmals während der Online Marketing Rockstars (OMR) in Hamburg hat das Content Marketing Forum die Gewinner seines diesjährigen Best of Content Marketing (BCM)-Awards gekürt. Die Jury durchleuchtete über 670 Content-Marketing-Kampagnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unter den insgesamt 55 Gold-Preisträgern tun sich dieses Jahr vor allem (erneut) C3, 3st, Strichpunkt, Territory, Heimat, Philipp und Keuntje (PUK), die Looping Group und SZ Scala hervor. C3 holt Gold mit Kampagnen für Wintershall, Enkelfähig, Wohnen, FC Bayern München, KfW und Bosch. Arbeiten für die Lufthansa bescherten Territory einen Goldregen. SZ Scala holte zweimal Gold mit Arbeiten für die Bristol-Myers Squibb und die Messe München.

Als eine der großen Arbeiten des CM-Jahres 2019 wurde der Heimat-Film "Panarea" fürs Handwerk geadelt - mit Doppelgold. Inzwischen hat der Zentralverband des Deutschen Handwerks den Kreativetat ab 2020 an DDB vergeben. 

Die Kategorien des Best of Content Marketing 2019 unterteilen sich in die Bereiche Customer, Internal, Campaign, Sales und Reporting, in denen jeweils nach Zielgruppen, Branchen und Medienformen unterschieden wird. Ausgezeichnet wurden beim BCM Unternehmensmedien über alle Kanäle und Zielgruppen hinweg: von Corporate Video über Social‐Media‐ Projekte bis hin zum klassischen Kundenmagazin.

Erstmals verlieh die Jury zwei Grands Prix für besonders herausragende Arbeiten. Ausgezeichnet wurde Atlas – Die Welt bewegt: Das Magazin von Gebrüder Weiss, eingereicht von der Agentur Groothuis. Den zweiten Grand Prix verlieh die Jury an die ÖBB Gleisgeschichten, produziert von der Agentur Virtual Identity.

Hier die Auswahl der besten 277 im Überblick.


Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.

Anzeige