Anzeige

Data Driven Creativity
Grabarz & Partner und Unruly starten Partnerschaft

Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner geht eine Partnerschaft mit dem Ad-Tech-Anbieter Unruly ein. Ziel der Kooperation ist die Verzahnung von Kreation und Data.

Text: W&V Redaktion

12. September 2019

Partnerschaft mit Unruly: Bei Grabarz & Partner glaubt man daran, dass "emotionale und effektive Kommunikation einander bedingen."
Anzeige

Schon zuvor haben Grabarz & Partner und Unruly zusammengearbeitet. Doch jetzt sind die Kreativagentur und der Ad-Tech-Anbieter im Bereich Videowerbung offizielle Partner. Pilotprojekte für die gemeinsamen Kunden DEVK und Burger King wurden bereits umgesetzt. Unruly soll die Hamburger Agentur künftig im gesamten Kampagnenprozess von der Konzeption bis zur Aussteuerung unterstützen.

"Trotz aller Algorithmen und KI-Diskussionen steht bei unserer Verzahnung von Kreation und Daten immer der Mensch im Mittelpunkt", sagt Unruly-Manager Boris Wöhlecke. Grabarz & Partner-Kreativchef Felix Fenz meint zu der Kooperation: "Nur wer Menschen bewegen kann, bewegt auch Marken. Für Grabarz & Partner waren Emotionen schon immer die härteste Währung, um Erfolg zu haben." Unruly werde der Agentur datengestützt dabei helfen, noch emotionalere und damit noch wirksamere Kreation zu entwickeln.

Für Grabarz & Partner ist es nach Kooperationen mit Facebook und Google bereits die dritte Zusammenarbeit dieser Art.

Anzeige