Anzeige

Wertschätzungskalender von GWA und W&V
Gregor C. Blach: Ein Lob auf Kolle Rebbe

Gute Agenturchefs respektieren die Arbeit ihrer Wettbewerber. Wie das geht, zeigt der weihnachtliche Wertschätzungskalender von GWA und W&V. Heute: Gregor C. Blach von We Do über Kolle Rebbe.

Text: Anonymous User

1. Dezember 2017

Die Aktion Wertschätzungskalender von GWA und W&V läuft bis zum 24. Dezember.
Anzeige

Wertschätzungskalender 2017: Das erste von 24 Türchen

Laudator: Gregor C. Blach, Geschäftsführender Gesellschafter We Do Communication

Kampagne: Neue Nähe schafft neue Erfolge

Agentur: Kolle Rebbe

Kunde: Aktion Mensch

"Eine Roboterhand zeigt den Stinkefinger, eine Sprachassistenz-App sagt "Arschloch". Und damit bewirbt man Mitmenschlichkeit?! Diesen scheinbaren Widerspruch löst die herzerwärmende Kampagne der Kolleginnen und Kollegen von Kolle Rebbe für die Aktion Mensch spielerisch leicht auf. Ganz ohne rührselig zu sein.

Kinder erforschen mit großer Neugier unbekannte technische Objekte, die ihnen im zweiten Schritt von Menschen mit Einschränkungen als ihre Prothesen bzw. Assistenzsysteme erklärt werden. Technik, die Menschen hilft ein besseres Leben zu führen. Ohne Rührseligkeit werden so kleine emotionale Episoden erzählt, in denen man selber zum Entdecker wird und gerne – auch länger - zuschaut. In den Spots und Motiven gehen Information (Content!) und Emotion ganz selbstverständlich Hand in (Roboter-)Hand. Als Dank gibt es einen silbernen GWA Effie und von mir ein paar Lose der Aktion Mensch als Weihnachtsgeschenke."

Anzeige