Anzeige

Neues Office in Hamburg
Grey Shopper und Muse Content kooperieren

Neue Shopping-Experience gestalten: Die WPP-Agentur Grey Shopper und die Digital-Signage-Agentur Muse Content bieten von Hamburg aus ab sofort gemeinsam Dienstleistungen für Handelskunden an.

Text: W&V Redaktion

11. Februar 2020

v.l. Peter Dräger (Grey Shopper), Marco Burkhardtsmayer (Muse Content), Jan-Philipp Jahn (CEO Grey Germany).
Anzeige

Grey hat erst vor kurzem im WPP-Gebäude in Hamburg-Ottensen ein eigenes Office eröffnet. Dort sitzen unter anderem auch PoS-Marketingspezialisten der Tochteragentur Grey Shopper. Ab sofort wollen diese gemeinsam mit der Digital-Signage-Agentur Muse Content Projekte für Handelskunden realisieren. Und zwar unter einem Dach. Eine entsprechende strategische Kooperation wurde jetzt unterzeichnet.

Verantwortlich für die Kooperation sind die Agentur-Geschäftsführer Peter Dräger (Grey Shopper) und Marco Burkhardtsmayer (Muse Content). Muse Content ist spezialisiert auf digitale Interaktions-Konzepte und multisensorische Technologien. Ziel des gemeinsamen Angebotes ist es, in Zukunft On- und Offline-Welten zu einer einheitlichen Shopping-Experience verschmelzen zu lassen.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige