Anzeige

Kreation des Tages
Grusellustige Zombie-Party mit Otto

Die Otto-Mitarbeiter haben schon in vielen Spots ihre Belastungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Zu Halloween jedoch sind sie nun besonders gefordert...

Text: W&V Redaktion

23. Oktober 2018

Halloween-Spot: Diese Zombie-Truppe bekommt einen neuen Herd. Und Hunger...
Anzeige

Otto ist in Halloween-Laune und beschenkt uns mit einer witzigen Zombie-Digitalkampagne. Entwickelt hat den Grusel-Spaß die Kreativagentur Jung von Matt/Saga

Im ersten Spot "Zombie-Party" liefern die Otto-Mitarbeiter ein Siemens-Herd-Set an Kunden, die erstaunlich realistische Zombie-Outfits tragen. Bei der Einweisung in das Gerät hört die gruselige Truppe noch ganz geduldig zu.

Doch dann erleben die Techniker eine ziemliche Überraschung... 

Aber sehen Sie selbst: 

Im zweiten Spot "Slappy End", der am 29. Oktober in den Sozialen Medien anläuft, sind sie dann selber in Zombie-Outfits unterwegs und liefern einer Kundin eine LG Waschmaschine. Nach dem ersten Schreck erweist sich die junge Frau aber als ziemlich schlagfertig.

Zombie-Charme für den Onlineshop

Die Filme werden in verschiedenen Schnittversionen auf YouTube, Facebook und Owned Media eingesetzt und durch weitere Social Media-Formaten sowie umfangreichen Display-Advertising-Maßnahmen ergänzt.

Auch diese Digital-Kampagne soll Neu- und Bestandskunden auf den Onlineshop von Otto aufmerksam machen. Über die sozialen Netzwerke will der Versandhändler außerdem neue Zielgruppen gewinnen. 

Das Making-of:

Die Credits: Bei Otto ist die Abteilung Digital Media & Advertising im Online-Marketing verantwortlich, in Zusammenarbeit mit der Category Haushaltselektronik. Zuständig sind: Carolin von Karstedt (Abteilungsleiterin Digital Media & Advertising), Hannah Wolff (Senior Online Marketing Manager)

Verantwortlich bei Jung von Matt/Saga: Dörte Spengler-Ahrens (Chief Creative Officer), Florentin Hock (Group Creative Director), Nadine Nolepa (Senior Art Director), Dominique Nuszkowski (Copywriter), Dennis Wendt (Producer), Stephan Giest (Geschäftsführer Beratung), Franziska Cramer (Account Director), Jonathan Kierig (Senior Project Manager), Sophia Henn (Copywriter), Luise Bussert (Art Director)

Anzeige