Anzeige

Pitch-Entscheidung
GSD&M ist neue Leadagentur der Universal-Freizeitparks

Die Omnicom-Agentur konnte sich nach einem Pitch bereits den dritten großen Etat innerhalb von zwölf Monaten sichern.

Text: W&V Redaktion

5. Juni 2019

Anzeige

Die Omnicom-Agentur GSD&M mit Sitz in Austin/Texas ist neue Leadagentur des Freizeitpark-Unternehmens Universal Parks & Resorts, eine Unit von NBC Universal. Zuständig ist sie künftig für die Markenstrategie, Kreation, Digital sowie Social Media. Erste Arbeiten für den neuen Kunden werden für das kommende Jahr erwartet.

Die Entscheidung für GSD&M fiel nach einem Pitch; unklar ist indes, welche anderen Agenturen an dem Wettbewerb teilgenommen haben. Bei lokalen Werbemaßnahmen werden die einzelnen Freizeitparks allerdings auch weiterhin mit einer Vielzahl anderer Agenturpartner zusammenarbeiten.

Universal Parks & Resorts mit Sitz in Orlando/Florida ist nach Disney Parks und dem britischen Merlin Entertainments das drittgrößte Freizeitparkunternehmen weltweit. Es betreibt Erlebnisparks wie die Universal Studios Hollywood, den Universal Orlando Resort, die Universal Studios Singapore und die Universal Studios Japan, die jährlich insgesamt rund 50 Millionen Besucher verzeichnen.

Noch in diesem Monat will der Freizeitpark in Orlando sein Angebot durch das "Hagrid's Magical Creatures Motorbike Adventure" erweitern und ein neues, preisgünstiges Hotel eröffnen.

Leadagentur auch für Pizza Hut und Jack Link's

Für GSD&M ist es bereits der dritte große Etatgewinn in den vergangenen zwölf Monaten. So ist die Agentur auch verantwortlich für Strategie und Kreation von Pizza Hut sowie für das Snack- und Trockenfleisch-Unternehmen Jack Link's, dessen europäische Zentrale sich in Berlin befindet. Jack Link's mit Hauptsitz Minong/Wisconsin hatte im März 2014 unter anderem die Wurstmarken BiFi und Peperami von Unilever übernommen sowie die Produktionsstätte im bayerischen Ansbach.

Anzeige