Anzeige

Agentur-Personalien
Hassan und McKenzie verlassen BBDO

BBDO baut um: Mark Hassan, Geschäftsführer Beratung in Berlin, und Personalchefin Zarah Jane McKenzie verlassen die Agentur. McKenzie war erst vor einem halben Jahr von Jung von Matt gekommen.

Text: W&V Redaktion

8. April 2021

Zarah Jane McKenzie übernahm im Oktober 2020 bei BBDO die Rolle als Chief People Officer.
Anzeige

Die Agentur BBDO organisiert ihre Geschäftsführung neu. Die Beratung in Berlin leitet künftig Mark Andree. Sein Partner Mark Hassan, ebenfalls Geschäftsführer Beratung, wird die Agentur Ende April nach zwei Jahren verlassen. Er hatte neben anderen den Kunden Smart betreut. Die Automarke war November 2020 zur ortsansässigen Heimat gewechselt. Einen Nachfolger gibt es nicht. Keine Veränderung gibt es hingegen in Düsseldorf. Ums Beratungsgeschäft kümmern sich weiter Liselotte Schwenkert sowie Patrick Hammer. Die Kreation verantwortet für beide Standorte Till Diestel als CCO sowie in Düsseldorf Geschäftsführer Kristoffer Heilemann.

Die neue Konstellation sei optimal, um die internationalen Aufgaben wahrzunehmen für Kunden wie WhatsApp, Ford, SAP und Continental wahrnehmen, heißt es in der Agentur-Mitteilung. Darüber hinaus sollen die Büros maßgeschneiderte Teams für nationale Neukunden wie Helios, Too Good To Go und Märklin formen.

Zarah Jane McKenzie verlässt BBDO nach nur kurzer Zeit

Veränderungen gibt es auch auf Vorstandsebene. Zarah Jane McKenzie, die im Oktober 2020 von Jung von Matt als Chief People Officer zur BBDO Group Germany gewechselt war, wird die Gruppe im gegenseitigen Einvernehmen Ende April verlassen. Eine Nachfolgerin soll es nicht geben. Den Vorstand der BBDO Group Germany bilden damit neben CEO Marianne Heiß, Chief Financial Officer Erwin Bakker und Chief Creative Officer Till Diestel.

Ein neuer Beratungschef für das Digital-Boost-Team

Dafür baut BBDO das standortübergreifende Digital-Boost-Team aus, das in der Vergangenheit Projekte wie den "Life Lolli", "Euryhthenes Plasticus" für den WWF und Kampagnen für Dr. Oetker und weitere Kunden vorangetrieben hat. Neben Executive Creative Director Andy Wyeth leitet künftig Martin Boeing-Messing als neuer Head of Digital Consulting das Team.


Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.

Anzeige