Anzeige

Kampagnenstart
HR3 und Saint Elmo's wollen Hörer glücklich machen

Die HR3-Morningshow mit Tanja Rösner und Tobi Kämmerer steht im Fokus der neuen Frühjahrskampagne des hessischen Radiosenders. Umgesetzt wurde die Kampagne von Saint Elmo’s München.

Text: W&V Redaktion

7. Februar 2020

Anzeige

Die neue Frühjahrskampagne des Hessischen Rundfunks mit dem Motto "Happy Hessen" kommt von Saint Elmo’s und zeigt die beiden Moderatoren der Morningshow, Tanja Rösner und Tobi Kämmerer, beim Eisfischen und Schlittschuhlaufen auf einem zugefrorenen See.

Botschaft der Kampagne soll sein, dass HR3 seine Hörer in ihrem Alltag begleitet und diesen ein bisschen schöner macht. Die Moderatoren sollen dabei wirken wie Freunde, die die Hörer fröhlich durch den Tag bringen: "Happy Hessen" eben.

In ganz Hessen wird die Kampagne mit Out-of-Home-Formaten sowie online gespielt. Um die besondere Nähe zu den Hörern in Hessen zu verdeutlichen, werden die Motive regional individualisiert. Aus "Happy Hessen" wird "Happy Frankfurt", "Happy Wiesbaden" und so weiter.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige