Anzeige

Personalie
Huth + Wenzel setzt mit Eisenbarth auf Doppelspitze

Kathrin Eisenbarth steigt bei Huth + Wenzel von der Kundenberaterin zur Geschäftsführerin auf. Sie wird gemeinsam mit Chef Andreas Liehr in einem Führungsduo agieren. Eisenbarth kam 2019 von MRM / McCann.

Text: W&V Redaktion

23. Juni 2020

Das neue Geschäftsführer-Duo: Kathrin Eisenbarth und Andreas Liehr
Anzeige

Die Frankfurter Kreativagentur Huth + Wenzel holt sich Verstärkung für eine Doppelspitze: Kathrin Eisenbarth soll zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Andreas Liehr von nun an die Geschäfte führen und das digitale Business weiter ausbauen. Zu Huth + Wenzel stieß die studierte Diplom-Kauffrau im vergangenen Jahr als Client Service Director. In dieser Rolle verantwortete sie die Kundenberatung.

Eisenbarth ist seit zwölf Jahren im Agenturgeschäft tätig. Als Beraterin arbeitete sie bereits für Kunden wie Deutsche Bank, Commerzbank, Aldi Nord oder Miele. Ihre Karriere startete die 37-Jährige 2008 bei Triplesense Reply und war dort zuletzt Unit-Leiterin, bevor sie als Client Service Director zu MRM / McCann wechselte.

Nun soll sie gemeinsam mit Liehr die Kreativagentur in die Zukunft führen. "Kathrin passt super zu uns. Sie hat enormes Digital-Knowhow und einen tollen Führungsstil. Es macht echt richtig viel Spaß, mit ihr zusammenzuarbeiten", beschreibt Liehr seine neue Geschäftsführer-Kollegin.

"Mich haben bei Huth + Wenzel die tollen Leute, die super Zusammenarbeit im Team und die strategische Herangehensweise an Projekte überzeugt. Ich freue mich, gemeinsam mit Andreas die Agentur weiterzuentwickeln", sagt Eisenbarth.

Insgesamt betreut Huth + Wenzel mit rund 60 Mitarbeiter Kunden wie ING, Suzuki, Lufthansa Cargo und RMV.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige