Anzeige

Influencer Marketing
Instinct3 gewinnt Etat von Google Play

Die Berliner Agentur Instinct3 hat den deutschen Influencer-Marketing-Etat von Google Play gewonnen: Der Spezialist mit Sitz im Stadtteil Spandau ist nun Leadagentur für die Sparte Mobile Games.

Text: W&V Redaktion

24. Juli 2020

Instinct3 soll künftig die #PlayOn-Kampagne von Google fortführen.
Anzeige

Der Google Play Store bietet seinen Nutzern Millionen von Android-Apps, Spiele, Musik, Filme, Serien, Bücher und Zeitschriften. Für die Sparte Mobile Games wird sich die Berliner Agentur Instinct3 als Leadagentur ab sofort um sämtliche Influencer-Marketing-Aktivitäten in Deutschland kümmern.

Die junge Kreativagentur mit Sitz in Spandau soll künftig die #PlayOn-Kampagne fortführen, die sich jeweils den saisonalen Kampagnen-Beats rund um die Spieletitel im Google Play Store widmet. Der Schwerpunkt der Kampagne wird dabei auf Youtube-Inhalten liegen.

Zielgruppe ist die Gaming-Community. Ein hohes Maß an Kreativität und Produktionsqualität ist dabei besonders wichtig, um von der Zielgruppe als "Enabler" wahrgenommen und geliebt zu werden. Exakt darauf sieht sich die Agentur spezialisiert: Sie beschreibt sich selbst als "Influencer-Marketing-Agentur mit Fokus auf Kreativkampagnen." Das Team um CEO Hendrik Ruhe besteht hauptsächlich aus Professionals aus der Gaming- und E-Sport-Industrie.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige